Ski alpin

03. März 2018 10:47; Akt: 03.03.2018 15:01 Print

Sieg und Kristallkugel für Marcel Hirscher

Der Österreicher ist auch im Riesenslalom von Kranjska Gora eine Klasse für sich. Die Schweizer verpassen die Top 10.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

An den Olympischen Spielen hatte Marcel Hirscher die Goldmedaille im Riesenslalom gewonnen, in Slowenien kam nun die kleine Kristallkugel für den Disziplinenweltcup hinzu. Der Salzburger, bereits bei Halbzeit 73 Hundertstel vor Henrik Kristoffersen, sicherte sich mit 1,66 Sekunden Vorsprung seinen 56. Weltcupsieg und die noch fehlenden Punkte. Für Hirscher ist es bereits der fünfte Triumph in der Saisonwertung seiner Lieblingsdisziplin.

Kristoffersen belegte einmal mehr Rang 2 – vor dem Franzosen Alexis Pinturault und seinem norwegischen Landsmann Leif Kristian Nestvold-Haugen. Pinturault verlor satte 2,51 Sekunden auf den überragenden Hirscher, Nestvold-Haugen weitere 27 Hundertstel.

Justin Murisier, der nach dem ersten Lauf Platz 10 belegt hatte, zeigte im zweiten Durchgang zunächst eine starke Fahrt, riskierte dann aber zu viel und schied aus. So waren Loïc Meillard (12./5,16 Sekunden zurück) und Elia Zurbriggen (17./5,89) die einzigen Schweizer im Klassement.

Beim letzten Riesenslalom des Winters am Weltcupfinale in Åre wird lediglich ein Schweizer Trio antreten können, gebildet durch Murisier, Meillard und Gino Caviezel. Der Bündner qualifizierte sich ganz knapp, obwohl er in Kranjska Gora wie Junioren-Weltmeister Marco Odermatt schon im ersten Durchgang ausschied.

Kranjska Gora (SLO). Weltcup-Riesenslalom der Männer: 1. Marcel Hirscher (AUT) 2:20,76. 2. Henrik Kristoffersen (NOR) 1,66 zurück. 3. Alexis Pinturault (FRA) 2,51. 4. Leif Kristian Nestvold-Haugen (NOR) 2,78. 5. Zan Kranjec (SLO) 3,44. 6. Manuel Feller (AUT) 3,64. Ferner: 12. Loïc Meillard (SUI) 5,16. 17. Elia Zurbriggen (SUI) 5,89.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Patrick P. am 03.03.2018 12:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ausreden

    Immer diese Ausreden, Hirscher hatte ja mit der Startnummer 1 schliesslich eine top Piste und dann liess diese nach. Hirscher wäre auch mit Startnummer 20 da wo er jetzt ist...

    einklappen einklappen
  • M.P.H. am 03.03.2018 12:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    HIRSCHERs WELTKLASSE!

    Marcel Hirscher fährt in einer eigenen Liga...wie ganz früher Ingemar Stenmark. Hirscher ist und bleibt Weltklasse! Es ist einfach toll, ihm zuzuschauen, wie er "wie Butter" und geschmeidig durch die Tore flitzt. Hirscher wird noch viele trennen gewinnen und/oder auf dem Stockerl stehen. Es ist ihm auch zu gönnen, dem österr. "Jahrhunderttalent"! Hopp Hirscher!

    einklappen einklappen
  • Linda am 03.03.2018 11:46 Report Diesen Beitrag melden

    Der hat zu Hause auch Slalomstangen

    Ich wette, dass der zu Hause das ganze Haus voller Slalomstangen hat und er schon zum WC um vier Stangen zirkeln muss. Alles nur zu Übungszwecken.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • A.D. am 04.03.2018 12:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Phänomen

    Der Federer des Skisports?

  • Stone am 03.03.2018 16:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Karriereabschlluss

    So jetzt noch diese Saisonzuende fahren dan aufhören.Er hat ja alles gewonnen.

    • Lukas am 03.03.2018 22:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Stone

      Hättet ihr gern das die Schweizer aufheize kleine Chance hätten

    einklappen einklappen
  • skilehrer am 03.03.2018 14:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zu kurze rennen

    Die rennen solltenviel länger sein so um die 3 bis 4 min so müsste jeder seine kraft einteilen mehr strategie heute ist das ein vollgass rennen ein fehler und fertig längere rennen mehr zeit mehr fehler vieeel inressanter

  • Klammeraffe am 03.03.2018 14:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Österreich for ever

    Hirschi ist Gut, Lara weniger

    • Pitri am 03.03.2018 14:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Klammeraffe

      was hat der Männer RS jetzt wieder mit Lara Gut zu tun?

    • Klammeraffe am 03.03.2018 14:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Pitri

      Entweder man ist Gut, oder halt eben nicht!

    • Pitri am 03.03.2018 14:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Klammeraffe

      hat aber trotzdem nichts mit diesem Artikel zu tun, hier geht es wie schon erwähnt um den Männer RS.

    • Klammeraffe am 03.03.2018 14:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Pitri

      Kann ich etwas dafür, wenn man Gut heisst, da ist doch Wurscht ob man F. Oder M. Ist

    einklappen einklappen
  • mpsh. am 03.03.2018 13:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    GRATULATION MARCEL HIRSCHER!

    Der Mann MARCEL HIRSCHER ist einfach unglaublich! Schon wieder ist er im Riesen ein Sieg eingefahren, mit coolem Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Ebenfalls mit der Kristallkugel unterm Arm kann er entspannt das Skigelände verlassen... BRAVO Marcel zu dieser TOP-Leistung!!

    • Hirscher Fan am 03.03.2018 15:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @mpsh.

      Marcel Hirscher einfach WELTKLASSE!!! War gerade eine Woche in Adelboden und hier freuen sich auch alle Einheimischen mit ihm. Herzliche Gratulation nach Österreich und nur das Beste für die restliche Saison!

    einklappen einklappen