GP von Katalonien

17. Juni 2018 13:36; Akt: 17.06.2018 17:47 Print

Lorenzo siegt, Lüthi stürzt erneut

Der Grand Prix von Katalonien in Montmeló verläuft für die Schweizer enttäuschend: Tom Lüthi stürzt in der Königsklasse, Dominique Aegerter wird im Moto2-Rennen nur 20.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach sieben Stürzen an den vergangenen drei GP-Wochenenden kam Lüthi zwar sturzfrei durch die Trainings, aber im Rennen war für den 31-jährigen Emmentaler schon nach vier von 24 Runden Feierabend. Die Probleme mit dem Vorderrad der KTM-Maschine bekommt der 125-ccm-Weltmeister von 2005 einfach nicht in den Griff.

Gewonnen wurde das von nur 14 Fahrern beendete Rennen wie schon vor zwei Wochen in Mugello von Jorge Lorenzo. Der spanische Ducati-Fahrer gewann sein 67. GP-Rennen mit viereinhalb Sekunden Vorsprung auf den sechsfachen Weltmeister Marc Marquez auf Honda. Als Dritter fuhr der neunfache Champion Valentino Rossi auf Yamaha über die Ziellinie. In der Gesamtwertung baute Marquez den Vorsprung auf Rossi um vier auf 27 Zähler aus (115:88).

Sturz-Festival auch in der Moto3

Eine Enttäuschung erlebte auch Dominique Aegerter. Der von Position 24 aus gestartete KTM-Fahrer klassierte sich trotz neun Ausfällen nur im 20. Rang. In der Gesamtwertung büsste der 27-jährige Oberaargauer drei Ränge ein und liegt mit 20 Zählern noch 14. Rang.

Gewonnen wurde das Moto2-Rennen vom 19-jährigen Franzosen Fabio Quartararo. Der Pole-Setter holte für Speed Up den ersten Sieg seit 2015. Er gewann mit über zwei Sekunden vor dem Portugiesen Miguel Oliveira. Der in der Auslaufrunde noch gestürzte KTM-Fahrer startete nur von 17. Position aus und liegt nach seiner Aufholjagd nur noch einen Zähler hinter dem WM-Leader Francesco Bagnaia (118:119).

Im Moto3-Rennen stürzten nicht weniger als elf Fahrer, unter ihnen auch Jorge Martin. Der in Führung liegende Spanier verpasste damit die WM-Führung, die Marco Bezzecchi mit seinem zweiten GP-Sieg verteidigen konnte

Motorsport

(lif/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ENU am 17.06.2018 14:55 Report Diesen Beitrag melden

    eine Nummer zu gross

    Geh zurück zur GP2 denn die Königsklasse ist für Dich eine Nummer zu gross.

    einklappen einklappen
  • A.Einstoned am 17.06.2018 15:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade, war aber klar

    Lüthi ist ein guter und konstanter Fahrer, leider aber fehlt im der Biss, einfach alles zu machen und auch entsprechendes Risiko zu nehmen, um wirklich durch Siege Weltmeister zu werden. Sei das in der Moto2, und ganz sicher für die Moto GP. Auch wenn er noch zehn Saisons fahren könnte, würde er nie über dass Mittelfeld hinaus kommen, da jedes Jahr bissigere und risikofreudigere Fahrer aus der Moto2 nach kommen. Ein Versuch war es wert, nun muss er eine andere Zukunft für sich finden, ich denke zurück in die Moto2 ist nur vorübergehend eine Perspektive.

    einklappen einklappen
  • Roobert am 17.06.2018 14:19 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist ja ein super steilpass für alle

    Ra... Die jetzt aus ihren löcher kriechen und dem am boden liegenden in den rücken zu hacken.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Streifenkarl am 19.06.2018 09:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer kann das schon von sich behaupten...

    einmal in der Königklasse starten zu dürfen? Alleine mit Sponsoren ist es nicht gemacht. Eine gewisse sportliche Leistung musst du schon bringen um dort mit zu fahren. Alle nörgler sollen erst selber soviel Leistung bringen.

    • Giacomo Agostini am 19.06.2018 12:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Streifenkarl

      Welche Leistung haben den Simeon und Abraham ausser dem Geldkoffer gebracht. Lüthi kam wohl ebenfalls wegen Interwetten und mangels Alternativen zum Zuge!

    • Streifenkarl am 19.06.2018 14:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Giacomo Agostini

      Eben... mangels alternativen. Heisst ja dass man doch etwas Leistung bringen muss. Ich jedenfalls kann nicht so Motorrad fahren.

    • Rudi am 19.06.2018 20:58 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht mal mit stützräder fährt ga

      Ga hckt lieber andere in den rücken selber leistung bringt er sicher nicht leider eher gefrustet. Zu nichts gebracht.

    einklappen einklappen
  • Scalare am 19.06.2018 07:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sturzpilot

    Wie lange tut er sich das noch an ?

  • Palme am 19.06.2018 06:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stolz auf ihn

    Manche haben doch einfach echt keine Ahnung. Lüthi ist ein Top fahrer, und fährt mit den besten der besten der Welt!! Lüthi hat auch nicht das Material was ein Rossi oder Lorenzo hat, überlegt doch einmal! Lüthi hatte zwar Startplatz 23, aber wenn er eine halbe Sek. schneller gewesen wäre hätte er Platz 13 gehabt, also sieht mann doch wie eng alles zusammen ist. Ich bin stolz auf ihn, und dass sollten alle sein!!

    • Simon am 19.06.2018 09:30 Report Diesen Beitrag melden

      Naja

      Lüthi ist sicher ein guter Fahrer, aber zum Top-Fahrer reicht es scheinbar nicht. Und klar hat er nicht das beste Material, aber das ist nur bedingt eine Ausrede. Morbidelli fährt ihm mit demselben Material davon.

    • Giacomo Agostini am 19.06.2018 13:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Palme

      Überlegen Sie doch besser selber zuerst! Genau diese halbe Sekunde ist der springende Punkt und die ist er eben zu langsam. Was bringt es denn alles immer schön zu reden? Er hat die Erwartungen bei weitem nicht erfüllt und es wird im Gegensatz zu den anderen Rookies immer schlimmer! Dabei sein ist eben nicht alles oder bekommen Sie ihren Lohn nur weil ihr Chef eine soziale Ader hat?

    einklappen einklappen
  • esin.mesin am 18.06.2018 23:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eingekauft

    Lüthi hat sich einfach eingekauft ... in der Moto 2 gibt es viele bessere fahre wie z.b Alex Marquez

  • Ogi Mongolei am 18.06.2018 23:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Tom

    Wieviele Kritiker von Tom sind schon einmal auf einem Motorrad gefahren...? Die Tierwelt hat für solche Pseudofachexperten einen ganz simplen Ausdruck ....Quack Quack Quack

    • Hurra Ämmital am 19.06.2018 00:13 Report Diesen Beitrag melden

      Hopp Vernunft

      Tom macht doch grad den Skiflieger. Wer zu nahe dran ist sieht das ganze Bild nicht mehr ...

    einklappen einklappen
Moto GP News