Argentinisches Handbuch

17. Mai 2018 12:43; Akt: 17.05.2018 13:15 Print

Tipps für Flirt mit Russinnen sorgen für Ärger

Wie verhalte ich mich im Land des WM-Gastgebers? Ein Fussballverband versucht es mit einem Ratgeber. Und erntet heftige Kritik.

storybild

«Sei wählerisch»: Weibliche russische Fans bei der EM 2016 in Frankreich. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der argentinische Fussballverband AFA brockte sich mit einem Handbuch im Hinblick auf die Fussball-WM in Russland grossen Ärger ein. Der Ratgeber über die «Sprache und Kultur Russlands» wartete mit sexistischen Flirt-Tipps auf.

Den fragwürdigen Praktiken, wie russische Frauen erobert werden könnten, widmete der AFA ein eigenes Kapitel. Unter dem Titel «Was muss ich tun, um eine Chance bei einem russischen Mädchen zu haben?» erhielten Journalisten, Funktionäre und Trainer, die zur WM nach Russland reisen, wichtige Tipps, um mit Russinnen anzubandeln.

«Weil russische Frauen schön sind»

«Weil russische Frauen schön sind, wollen viele Männer nur mit ihnen ins Bett. Vielleicht wollen sie das auch, aber sie sind Menschen und wollen sich auch wichtig und einzigartig fühlen», heisst es etwa. Zum Schluss wird gewarnt, dass manche Frauen sich nur für reiche oder gut aussehende Männer interessieren. «Aber keine Sorge, es gibt viele schöne Frauen in Russland und nicht alle sind für Dich. Sei wählerisch.»

Nach scharfer Kritik in sozialen Netzen sammelten Verbandsmitarbeiter noch während der Schulung die Unterlagen ein und entfernten das Kapitel, wie ein teilnehmender Journalist auf Twitter berichtete.

Kritik im eigenen Land

Der Text sei irrtümlich zu dem Handbuch hinzugefügt worden, entschuldigte sich der Verband in einer Mitteilung. Die Aussagen spiegelten nicht die Ansichten der AFA wieder. Argentiniens Institut gegen Diskriminierung und Rassismus kritisierte die Passagen, die von einem Blog kopiert worden waren, als «diskriminierend und stigmatisierend».

(fal/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Altes mann am 17.05.2018 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Bienen und Blümchen

    Da war ja jetzt nichts sexisitisches erwähnt im Beitrag. Ist flirten denn sexistisch? Wie funktioniert das denn bei den jungen, dürfen nur die Mädchen die Jungs ansprechen? Bob Marleys sagte: This world is going crazy.. Ich sage metoo

  • Maler50 am 17.05.2018 14:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    übertrieben

    Na,wenn das alle Aussagen im Handbuch waren y diese genau wiedergeben wurde finde ich nicht so schlimm.

  • Bud am 17.05.2018 13:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tööröö

    So macht man aus einer Mücke einen Elefanten ^^

Die neusten Leser-Kommentare

  • Italico Nero am 17.05.2018 14:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Sache

    Ich hätte gerne 100 Exemplare...! HA HA HA HA

  • Altes mann am 17.05.2018 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Bienen und Blümchen

    Da war ja jetzt nichts sexisitisches erwähnt im Beitrag. Ist flirten denn sexistisch? Wie funktioniert das denn bei den jungen, dürfen nur die Mädchen die Jungs ansprechen? Bob Marleys sagte: This world is going crazy.. Ich sage metoo

  • marko 33 am 17.05.2018 14:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schrecklich

    Wen das wirklich so ist Ist es schrecklich

  • Maler50 am 17.05.2018 14:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    übertrieben

    Na,wenn das alle Aussagen im Handbuch waren y diese genau wiedergeben wurde finde ich nicht so schlimm.

  • Bud am 17.05.2018 13:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tööröö

    So macht man aus einer Mücke einen Elefanten ^^