Ist es heute aus?

14. Mai 2018 08:26; Akt: 14.05.2018 08:26 Print

Horror-Szenario für die beste Nati aller Zeiten

von Marcel Allemann, Kopenhagen - Wir haben in Kopenhagen plötzlich die beste Nati aller Zeiten. Doch bekommt sie überhaupt noch die Chance, dies zu zeigen?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Acht NHL-Spieler umfasst unser WM-Team seit Sonntag. So viele wie noch nie. Zu Reto Berra (Anaheim), Mirco Müller (New Jersey), Dean Kukan (Columbus), Nino Niederreiter (Minnesota), Sven Andrighetto (Colorado) sind im Verlauf des Turniers noch Timo Meier (San Jose), Roman Josi und Kevin Fiala (beide Nashville) dazugekommen.

Umfrage
Wie weit kommt die Schweiz an der WM noch?

Das ist die beste Nati aller Zeiten. Nur hat sie davon gegen Schweden recht lange recht wenig gezeigt. Deshalb ging das Spiel mit 3:5 verloren und nun befindet sich diese beste Nati aller Zeiten in einer sehr ungemütlichen Lage.

Bekommt die Nati dieses Endspiel gegen Frankreich?

Sie muss darum zittern, ob sie überhaupt noch eine realistische Chance erhält, sich für die Viertelfinals zu qualifizieren. Ob das letzte Gruppenspiel gegen Frankreich überhaupt noch den Charakter eines Endspiels hat. Oder ob der Traum von einer Grosstat im Viertelfinal vorzeitig platzt.

Es wäre enorm bitter, wenn eine Nati mit diesen hochkarätigen Spielern am Montagabend so gut wie ausgeschieden wäre. Bevor die erst am Sonntag dazugestossenen Josi und Fiala überhaupt die Möglichkeit hatten, sich richtig zu akklimatisieren.

Geschehen würde dies, wenn Russland heute seinen Job nicht macht und gegen die Slowakei nicht gewinnt. Dann wären die Slowaken in der Tabelle plötzlich vor den Schweizern. Und diese optimale Ausgangslage würden sie dann bei ihrem letzten Spiel am Dienstag gegen das bereits als Absteiger feststehende Weissrussland kaum noch aus den Händen geben. Dann würde den Schweizern auch ein Sieg gegen Frankreich nichts mehr helfen.

Fischer: «Wir müssen in Russen-Trikots auf die Tribüne»

Deshalb sagt Nationaltrainer Patrick Fischer: «Ich hoffe, es wird ein guter Montag für uns. Wir müssen mit den Russen-Trikots auf die Tribüne und hoffen, dass sie gegen die Slowakei gewinnen. Sonst ist fertig.»

Wohl auch für ihn selbst, denn wenn er mit dieser besten Nati aller Zeiten scheitern würde, dann würde ihm dies kaum verziehen. Es hängt alles an einem dünnen Faden. Wie oft im Sport. Und es ist auch weiterhin möglich, dass Fischer das Team in Dänemark noch zu einer Medaille führt und am Pfingstmontag am Flughafen in Kloten als Nationalheld empfangen wird. Aber bevor daran Gedanken verschwendet werden können, muss Russland der Schweiz einen Gefallen tun.

Auch unter den Spielern ist man sich bewusst, dass eine delikate Ausgangslage enstanden ist, weil die Jagd nach Bonuspunkten gegen die Grossen Russland und Schweden am Wochenende nicht von Erfolg gekrönt war.

Corvi: «Die Russen können die Slowaken easy schlagen – wenn sie wollen»

«Ja, jetzt sind wir auf fremde Hilfe angewiesen, aber die Russen sind ein gutes Team. Sie können die Slowaken easy schlagen – wenn sie wollen. An etwas anderes möchte ich jetzt auch gar nicht denken. Ich hoffe einfach, dass die Russen gewinnen», sagt etwa Enzo Corvi.

Sven Andrighetto meint zur Ausgangslage: «Wir müssen uns auf uns konzentrieren, denn wir haben keine Kontrolle darüber, was die anderen Mannschaften machen. Wenn wir unseren Fokus auf solche Sachen legen, dann vergeuden wir nur unnötig Energie.»

Gleich sieht das auch Tristan Scherwey: «Wir müssen uns auf das konzentrieren, was wir beeinflussen können, und das heisst unsere Batterien laden und dann den Sieg gegen die Franzosen holen.»

Irgendwie kann es ja wirklich nicht sein, dass die Reise dieser eben erst komplett gewordenen Mannschaft, der besten Nati aller Zeiten, auf diese Weise endet. Durch einen Streich der Slowaken gegen den Olympiasieger. Mögen die Hockeygötter heute doch bitte nicht verrückt spielen!

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hockeygott am 14.05.2018 08:36 Report Diesen Beitrag melden

    Sie wären selber schuld

    Gegen Österreich muss man 3 Punkte holen!

    einklappen einklappen
  • Easysunrise am 14.05.2018 08:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abwarten

    Es kann nicht alleine am Trainee liegen. Gegen Östereich zig Chancen liegen gelassen. Gegen Schweden 2 Strafen die an blödheit kaum zu Überbieten sind. Warten wir erst mal ab was der heutige Tag bringt. Und dann müssen die Eisgenossen auch noch die Franzosen vom Eis fegen in 60 Minuten. Das ist auch noch nicht Vollendet.

  • Ruwi am 14.05.2018 08:34 Report Diesen Beitrag melden

    Silber Team mit Abstand besser

    Das Team welches in Schweden Silber holte war um einiges besser.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alexander Uster am 14.05.2018 18:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum Söldner?

    da hat es vier komplette Blöcke die eingespielt sind. Dann kommen die ersten Spieler vom Übersee und es beginnen Köpfe zu rollen/rochaden. Weitere NHLspieler folgen... Es überrascht mich nicht.

  • moser33 am 14.05.2018 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    nume ruehig blibe

    easy bleiben! die sbornaja will deb gruppensieg um in 1/4 nicht auf die maple leafs zu treffen! die putzen sekera und co vom eis

  • Kowaltschuk am 14.05.2018 12:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Beste Nati?

    Sorry aber nur weil jetzt 8 NHL Spieler an der WM sind ist es noch lange nicht die Beste Nati. Jetz kommt es mir schon vor wie bei den Fussballern die nur gegen 2 klassige Gegener spielen. Bleibt jetzt realistisch. Die Russen trafen 3x den Pfosten und waren zum Teil nur auf schön spielen bedacht. Die Schweden liessen fährlässig Topchancen en masse liegen. Hätten die Tschechen ihre Bostonspieler schon im Kader gehabt, hätte es 0 Punkte gegeben. Also lasst jetzt die Kirche im Dorf! Ich habe es schon mehrmals gesagt, hätten alle Nationen ihre Topcracks hier, gäbe es für den Fischerclan nichts zu holen, egal was jetzt geschrieben wird!

  • Ossa am 14.05.2018 12:39 Report Diesen Beitrag melden

    Eyne Frage

    Wäre die komplette Mannschaft des Z oder des SCB nicht ebenso gut wie die Nati? Weil besser eingespielt.

  • Buebi Stansstad am 14.05.2018 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    so schauts aus!

    die beste nati? mit dem trainer? niemals!