Andermatt

15. März 2018 15:51; Akt: 15.03.2018 17:39 Print

Samih Sawiris übernimmt James-Bond-Hotel

Sean Connery war als 007 zu Gast im Hotel Bergidyll. Jetzt kauft Samih Sawiris das legendäre Haus. Noch immer kann man dort im gleichen Zimmer schlafen wie James Bond im Jahr 1964.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Resortbetreiber Andermatt Swiss Alps AG von Investor Samih Sawiris übernimmt in Andermatt das Hotel Bergidyll. Das Hotel wird von der Skiarena Andermatt-Sedrun weitergeführt, das Restaurant wird künftig Pizza à discretion anbieten.

Umfrage
Würden Sie gerne im 007-Zimmer übernachten?

Wie Andermatt Swiss Alps mitteilte, geben die bisherigen Hoteliers den Betrieb Ende Mai 2018 aus Altersgründen auf. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Alle wollen schlafen wie James Bond

Bekannt wurde das Bergidyll 1964, als während den Dreharbeiten zum James-Bond-Film «Goldfinger» Schauspieler Sean Connery und die Filmcrew dort residierten.

Auf der Website des Hotels heisst es: «Das James-Bond-Zimmer präsentiert sich noch heute im klassischen Stil der 60er Jahre und steht allen Fans des Agenten 007 offen.» Auf Anfrage sagt Noch-Inhaber Mario Gnazzo: «Alle wollen immer in dieses Zimmer. Meistens ist es besetzt.» Aktuell kosten die Zimmer im Bergidyll zwischen 110 und 260 Franken pro Nacht.

James-Bond-Zimmer bleibt wie es ist

«Neben dem Besitzerwechsel wird sich nicht viel ändern, die Preise und natürlich das 007-Zimmer bleiben gleich», sagt Marco Però, Gastroleiter und Verwaltungsrat der Andermatt Swiss Alps AG. Das traditionsreiche Hotel soll in seiner heutigen Form bestehen bleiben: «Uns ist es wichtig, das Leben im Dorf in seiner bekannten Art weiterzuführen. Es wäre schade einen solchen Betrieb zu verlieren, weil keine Nachfolge vorhanden ist», sagt Però.

Tourismus Andermatt begrüsst den Kauf

Das Sawiris damit ein weiteres Hotel in der Region besitzt, ist für Tourismusdirektor Flurin Riedi in Andermatt eine frohe Botschaft: «Wir sehen den Kauf positiv, denn so ist die Zukunft des Betriebes weiterhin gesichert.»

(20 Minuten/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter am 15.03.2018 16:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wohltäter

    Samih Sawiris, er tut so viel für den Tourismus und die Schweiz....wie können wir es ihm nur danken?

    einklappen einklappen
  • Pausagloon am 15.03.2018 16:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Idee

    Danke Herr Sawiris.

    einklappen einklappen
  • Rio131313 am 15.03.2018 17:39 Report Diesen Beitrag melden

    Neiddebatte

    Alle diese Neid-Kommentatoren sollten sich mal fragen, was wohl aus Andermatt nach dem Abzug der Armee (mit Aufhebung des Waffenplatzes) geworden wäre, hätte Sawiris nicht sehr viel Geld investiert. Wenn ein Investor später nicht profitieren kann, investiert er nicht. Ob das für die Region gut gewesen wäre???

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tom Stone am 16.03.2018 17:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    007 mag keine Pizza

    Finde ich super, dass dieser geschichtsträchtige Bau erhalten bleibt. Aber Pizza à discretion? Schade, Pizzaessen kann man wirklich an genug Orten.

  • Triathlet am 16.03.2018 06:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Für einmal....

    .....war das viele bauen von Hotels positiv für ein Dorf! Vorher war erlebte ich Andermatt als hässliches Armeeloch! Heute ist es ein gepflegter Ort mit doch schönen Hotels, die sich ins Bild einschmiegen.....Bravo Herr S.

  • NanaNina am 16.03.2018 06:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Anfangs des Bergidyll!

    Wenn das mein Vater wsste!.. den seine Eltern hatten das Haus gebaut. Es war ein Wohnhaus & unten ein Tearoom! Meine Grossmutter hatte viele Jahre das Tearoom gefhrt! Sogar ich habe dort mit meinen Eltern darin gewohnt!

  • LLL::: am 16.03.2018 01:48 Report Diesen Beitrag melden

    RE: James Bond Zimmer

    "...das 007-Zimmer" - Wer mietet sich da bitte freiwillig ein? Das Teil ist doch bestimmt komplett verwanzt!

    • Kritiker am 16.03.2018 05:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @LLL:::

      Denke auch, dass es dort nach all den Jahren Wanzen hat. Vorallem lebende nebst solchen zur Spionage...... Einfach nur wähhh....

    einklappen einklappen
  • M. W. am 16.03.2018 00:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles Gute

    Musste in den letzten Tagen oft an euch denken! An die Skilager die wir bei euch verbrachten. So vergeht die Zeit u. unsre Jugend So sind unsre Söhne nun im Alter wo wir damals waren. Danke nochmals!!! von - en. Wer weiss, schaffen wir s noch mal euch zu sehen, bevor ihr in Ruhestand geht. Wir wünschen euch Allen das allerbeste! Gesundheit Liebe und Geniessen......... Herzlich Maja u. R. Ihr wisst dann schon wer wir sind.