Horw

24. Februar 2016 19:04; Akt: 24.02.2016 19:06 Print

Ein Weltmeister lehrt Anfänger das Kochen

Bald wird in Horw mit der grossen Kelle angerührt. Kochweltmeister Mario Garcia gibt Anfängern und Hobbyköchen sein Wissen weiter.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Leidenschaftlich, kreativ und erfolgreich: Mario Garcia ist eines der grössten Schweizer Kochtalente. Mit erst 25 Jahren ist er bereits zweifacher Weltmeister und hat ein eigenes Kochbuch veröffentlicht. Jetzt möchte er sich einen weiteren Traum erfüllen: Unter dem Namen «Cre/ate by Mario Garcia» eröffnet er zusammen mit Geschäftspartner Michel Krauer Anfang März ein Kochstudio in Horw.

Teilnehmer legen selbst Hand an

Die Themenpalette von Garcias Kursen reicht von raffinierten Suppen über Fingerfood, Fleisch bis hin zur Gourmetküche. Jeweils sechs Teilnehmer, vom Anfänger bis zum ambitionierten Hobbykoch, können sich anmelden. Die Lehrstunden beim Spitzenkoch dauern vier Stunden. «Das Kursprogramm ist auf Leute zugeschnitten, die nicht aus der Gastronomiebranche kommen», sagt Garcia.

Die Kursteilnehmer sollen dabei selbst Hand anlegen, der Profi steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Dies hat laut Garcia einen viel grösseren Lerneffekt, als wenn ihm die Teilnehmer beim Kochen zuschauen würden. «Ich möchte, dass die Leute coole Anrichteteckniken lernen, die sie dann auch zu Hause anwenden können», so Garcia. Am Ende jedes Kurses werden die zubereiteten Gerichte gemeinsam und zu einem passenden Wein verkostet.

«Ich bin ein geduldiger Mensch»

Die Kurskosten variieren je nach Programm zwischen 140 und 170 Franken. Die Teilnehmer bekommen am Schluss ein Dossier mit den Rezepten. Für alle, die Garcias Gerichte zuhause zubereiten möchten, sind einzelne Rezepte auch online zu finden.

Mit seinem Kochstudio möchte sich Garcia ein zweites Standbein aufbauen. Zurzeit ist der 25-Jährige, der die Fachprüfung als Chefkoch mit dem schweizweit besten Resultat abgeschlossen hat, Teamchef der Schweizer Kochnationalmannschaft. «Ich bin mir bewusst, dass ich mit einer solch erfolgreichen Vorgeschichte die Interessenten teilweise abschrecken mag», sagt Garcia. Doch: «Ich bin ein sehr geduldiger Mensch und möchte den Leuten die Scheu vor dem Kochen nehmen, da es nicht schwer ist.»

Ein eigenes Restaurant zu führen ist für den Jung-Koch derzeit kein Thema. «Ich möchte mein Wissen weitergeben und das kann ich in einem Restaurant so nicht», sagt Garcia.

(jak)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sandra am 24.02.2016 22:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kochfan

    Wünsche dem ehrgeizigen Jungkoch viel Erfolg! Super, dass er sein Wissen weitergibt. Hoffe, es bleibt noch genügend Zeit für sich und seine Hobbys!

  • Assina am 25.02.2016 04:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    cool

    wow, werde meinen Mann und mich anmelden, wir sind beide Hobbyköche und Geniesser. Wünsche einen guten Start!

  • enkido am 25.02.2016 07:04 Report Diesen Beitrag melden

    Respekt

    Durfte letztes Jahr am Probekochen der Schweizer Kochnationalmannschaft teilnehnen - das Essen war absolut fantastisch. Grossen Respekt!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Zuckerpuppe am 25.02.2016 20:52 Report Diesen Beitrag melden

    Einer der was auf dem Kasten hat

    Bist ein toller Kerl. Wünsche gutes Gelingen, viel Freude und Erfolg. Auf Wiedersehen!

  • Peace&Blüemli am 25.02.2016 14:00 Report Diesen Beitrag melden

    Bye Bye und machs guet =)

    Mario ist auch ein toller Mensch! Hab länger mit ihm am selben Ort gearbeitet (leider geht er jetzt, jedoch auch sehr begreiflich!) und eins kann ich sagen: Er kann wirklich hammer geil kochen :D Jeden Tag sein Essen zu geniessen war schon eine super Sache! Ich wünsche ihm alles Gute, er wird es noch weit bringen, da ist sich jeder sicher

  • Jane38 am 25.02.2016 07:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    toll

    finde ich eine super sache und für alle anfänger und hobbyköche sicherlich ein erlebniss

  • enkido am 25.02.2016 07:04 Report Diesen Beitrag melden

    Respekt

    Durfte letztes Jahr am Probekochen der Schweizer Kochnationalmannschaft teilnehnen - das Essen war absolut fantastisch. Grossen Respekt!

  • Assina am 25.02.2016 04:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    cool

    wow, werde meinen Mann und mich anmelden, wir sind beide Hobbyköche und Geniesser. Wünsche einen guten Start!