Baby-Alarm

14. Mai 2018 09:51; Akt: 14.05.2018 09:51 Print

So süss sind die Baby-Pumas im Plättli Zoo

Zwei gesunde Pumas erblickten kürzlich im Plättli Zoo in Frauenfeld das Licht der Welt. Die zwei Weibchen sind bereits der dritte Wurf von Mutter Joya.

Am Montag sind zwei Puma-Babys im Plättli Zoo zur Welt gekommen. (Video: Plättli Zoo Frauenfeld)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Nachwuchs-Freude im Plättli Zoo Frauenfeld: Nachdem bereits am Montag, 30.4., ein Trampeltierhengst zur Welt gekommen war, gebar nun Puma-Mama Joya am vergangenen Montag, 7. Mai zwei gesunde Babys. Wie der Plättli Zoo mitteilt, sind die beiden Weibchen gute Milchtrinker und halten ihre Mutter bereits fleissig auf Trab.

Umfrage
Wie süss sind die kleinen Puma-Babys?

Tarnfarben bei der Geburt

Joya hat die beiden Kleinen im Unterstand des Aussengeheges zur Welt gebracht. Bei der Geburt tragen sie ein Fleckenmuster: Dieses dient der Tarnung, wenn die Mutter die Jungtiere zum Jagen alleine lassen muss. Im Alter von drei bis vier Monaten verliert der Nachwuchs die Flecken und es wächst das normale ockerbraun-graue Fell.


Geboren wurden die Kleinen im Aussengehege. (Video: Plättli Zoo Frauenfeld)

Der süsse Nachwuchs ist bereits der dritte Wurf von Joya, die sich als gute Mutter bewiesen hat. Sie kümmert sich jeweils sehr gut um die Jungtiere und zeigt sich auch in der Erziehung hervorragend. Vater Django ist jeweils sehr geduldig, sobald die Jungtiere aktiv im Gehege sind. Das Spielen mit den erwachsenen Tieren sowie mit den Geschwistern ist ein wichtiges Training für den Muskelausbau und das Jagdverhalten, heisst es in der Mitteilung des Zoos weiter.


Mutter Joya hat im Plättli Zoo bereits dreimal geworfen. (Video: Plättli Zoo Frauenfeld)

Pumas leben in der Natur als Einzelgänger und treffen sich nur zur Paarung. In dieser Zeit bleiben sie ungefähr eine Woche zusammen. Django und Joya ist jedoch ein Paar, das sich gut versteht und daher das ganze Jahr zusammen leben kann.

So süss sind die kleinen Baby-Pumas im Plättli Zoo


Bei der Geburt tragen die Jungen ein Fleckenmuster. (Video: Plättli Zoo Frauenfeld)

(lad)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Christine am 14.05.2018 10:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zukunft

    Meine Güte sind die süss! Hoffentlich gibt es dann auch Platz für die Tiere wenn sie gross sind.

  • angelina am 14.05.2018 11:41 Report Diesen Beitrag melden

    immer gut!

    sehr erfreulich, doch was wurde aus den anderen jungtieren? die einnahmen werden in die höhe gehen, bis der jöö - effekt abklingt!

    einklappen einklappen
  • Römer am 14.05.2018 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    verliebt

    Seit heute frisch verliebt, natürlich in die Baby Pumas was dachtet ihr denn?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ich am 15.05.2018 03:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anti Plättlizoo

    Die Armen Jungtiere!! Der Plättlizoo ist was Platz und Gehegegestaltung angeht absolut grauenhaft für Wildkatzen!! Viel zu kleine Gehege die bestehend aus Betonboden der bestenfalls mit etwas Stroh bestreut wird!

  • Kimia am 14.05.2018 17:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    süss aber auch schnell gross!

    sie sind sehr süss,aber auch schnell erwachsene Raubkatzen.hoffentlich gibt es dann für sie eine guten platz!

  • Oberkoch am 14.05.2018 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Zartes Fleisch

    die schmecken sicher auch lecker mit einer feinen Bratensauce.

  • F.W. am 14.05.2018 13:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haben will

    So einen will ich. Wo kann ich die kaufen?

  • Cat Woman am 14.05.2018 12:59 Report Diesen Beitrag melden

    Grrr

    Warum heissen die eigentlich Puma und nicht Pufrou? Sind doch alles Weibchen.