Energy Challenge Energie Schweiz AXA MCH 20 Minuten Brack.ch Volvo Diamant

Energy Challenge

05. Juli 2018 00:00; Akt: 12.07.2018 12:43 Print

So macht die Reise ins Tessin Spass

Paid Post – Das Musikfestival Moon & Stars lockt auch diesen Sommer mit seinem Line-up. Familie Brunner ist clever und verzichtet auf das Auto für die Anreise.

storybild
Fehler gesehen?

Das legendäre Musikfestival Moon & Stars findet alljährlich im Juli in Locarno statt. Vom 13. bis 21.7. treten auch in diesem Jahr wieder nationale und internationale Musikgrössen auf. Bei Familie Brunner herrscht schon grosse Vorfreude – gemeinsam wollen sie am Event teilnehmen. «Für die An- und Abfahrt nutzen wir die öffentlichen Verkehrsmittel», sagt Christian Brunner. «Denn das spart nicht nur Treibstoff und CO2-Ausstoss, sondern macht auch noch viel Spass. Wir stehen nicht am Gotthard-Tunnel im Stau, was Nerven kostet und unsere Vorfreude trübt.»

Während eine Autofahrt auf der Strecke Zürich–Locarno mit dem Mini der Familie Brunner bei einer Auslastung von vier Mitreisenden einen CO2-Ausstoss von 15 kg und einen Stromverbrauch von 71,5 kWh verursacht, ist man im Zug umweltfreundlicher unterwegs. Hier fallen auf gleicher Strecke nur 2,4 kg CO2-Ausstoss an, und somit werden knapp 85 Prozent gespart. Der Energieverbrauch reduziert sich ebenfalls um knapp 30 Prozent auf 50 kWh. Noch mehr ins Gewicht fällt die Ersparnis einer Zugreise gegenüber einer Autofahrt, wenn nur eine Person reisen würde: Der Mehrverbrauch pro Person potenziert sich dann im Auto auf über 300 Prozent (ca. 230 kWh).

Zur umweltfreundlichen Reise kommt zudem der soziale Aspekt hinzu. «Gemeinsam statt einsam», so lautet diesen Sommer das Motto, wenn man sich auf Reisen begibt. Gemeinsam in den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, das verbindet und macht neue Freunde. «Ich persönlich geniesse es sehr, wenn ich nicht am Steuer sitzen muss, sondern mich mit meiner Familie ausgelassen auf das Musikfestival freuen kann», bestätigt auch Christian Brunner. Die Highlights der Family: die Konzerte von Adel Tawil und Sunrise Avenue.