Paid Post

13.6.2018 Print

Paid Post

Programmiere deine Zukunft

Rund 60 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer benutzen ihren Internetzugang mehr als fünf Stunden pro Tag. Wir sind von Software, Programmen und Apps umgeben. Und dennoch: Für die meisten von uns ist die dahinterstehende Technologie komplett rätselhaft.

Wir können nicht den einfachsten Programmiercode formulieren. Programmieren, das erscheint uns wie Chinesisch lernen – scheinbar unmöglich.

Dabei drängt sich die Frage auf: Ist nicht-programmieren-können der neue Analphabetismus? Wäre es nicht sinnvoll, zumindest ein gewisses Grundverständnis von dem zu haben, was unseren Alltag bestimmt? Gründe fürs Programmieren gibt es genug. Zum Beispiel kannst du als Programmierer das nächste Facebook erschaffen und Millionär werden – ist aber nicht der beste Grund.

Spass mit Kontrollstrukturen und Arrays
Programmieren zu können, hat weitaus positivere Eigenschaften. Zum einen fördert es das digitale Bewusstsein und bietet intellektuelle Herausforderungen in Hülle und Fülle. Diese zu überwinden, schult das abstrakte Denkvermögen enorm. Zudem spart programmieren Zeit und Nerven – anstatt eine mühselige Tätigkeit am Computer zu verrichten, schreibst du als Programmierer einfach einen Code, der die Arbeit für dich erledigt. Und ja, programmieren macht auch Spass!

Irgendwann wird programmieren sicherlich als Schulfach im Bildungssystem verankert sein. Bis es so weit ist, kannst du deine Wissenslücken an der Klubschule Migros in Basel füllen. Hier werden mehrere Kurse zum Thema angeboten. In einer Einführung lernst du, was ein Computerprogramm überhaupt ist und was du unter Datentypen, Operatoren, Arrays, Casting, Kompilieren oder Kontrollstrukturen zu verstehen hast. Du erfährst, welche Programmiersprachen es gibt und welche Programme die Programm-Entwicklung unterstützen. Darauf aufbauend gibt es diverse Kurse zum Erlernen von Programmier- und Datenbanksprachen.

Befasse dich sich mit der Welt, in der du dich täglich bewegst, und lerne, was jeder lernen kann: programmieren.