Wahlnacht 2018

10. März 2018 22:30; Akt: 11.03.2018 07:36 Print

Neue Miss Schweiz heisst Jastina Doreen Riederer

Nach zweieinhalb Jahren wurde am Samstagabend in Baden eine neue Miss Schweiz gekürt. Die Siegerin Jastina Doreen Riederer kommt aus Spreitenbach AG.

Die neue Miss Schweiz: Sie heisst Jastina Doreen Riederer, ist 19 und kommt aus Spreitenbach AG. Video: Tamedia/SDA
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Würfel sind gefallen, die Schweiz hat eine neue Schönheitskönigin: Die 19-jährige Jastina Doreen Riederer wurde am Samstagabend in einer Live-Show in Baden AG zur Miss Schweiz 2018 gekürt. «Ich bin immer noch so aufgeregt und kann es nicht fassen», sagt die Siegerin kurz nach der Krönung zu 20 Minuten. Warum sie das Rennen gemacht hat? «Ich war immer ich selber und lache sehr gern. Und anscheinend kam das gut an.»

Umfrage
Sind Sie zufrieden mit der neuen Miss Schweiz?

Jastina Doreen löst Lauriane Sallin (24) als Schönheitskönigin ab, die nach der letzten Austragung des Wettbewerbs 2015 zweieinhalb Jahre im Amt war.

Die Krone übergeben hatte aber nicht Sallin, sondern Laetitia Guarino (25), Miss Schweiz des Jahres 2014. Sallin hatte sich entschieden, der Veranstaltung fernzubleiben.

Die Finalistinnen der Miss-Schweiz-Wahl

Jastina konnte sich gegen die anderen beiden Finalistinnen Michela Russo (22) aus dem Tessin und Karen Molinari (21) aus dem Kanton Waadt durchsetzen.

Über 1000 junge Frauen hatten sich zur Wahl angemeldet, 20 wurden in die Castingshows gewählt. Am Ende hatten es elf in die Live-Sendung geschafft.

Die diesjährige Wahl fand erstmals unter neuer Führung statt. Und mit neuem Konzept: Stand in den letzten Jahren der Charity-Apsekt im Fokus, wollten die neuen Organisatoren in diesem Jahr zurück zum traditionellen Schönheitswettberb – inklusive einst abgeschafftem Bikini-Durchgang.

Vor der Wahlnacht mussten die Finalistinnen noch zum Umstyling. (Video: 20 Minuten)

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • DSDSGuckerin am 10.03.2018 22:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    0815 sorry

    Leider sieht sie genau wie jedes andere Mädchen auf der Straße aus. Haare lang, egal ob extensions oder nicht, braun angemalte Brauen bis ins geht nicht mehr. Alle Frauen/Mädchen sehen mittlerweile gleiche aus... Sie ist hübsch, hat aber nichts eigenes in ihrer Ausstrahlung.... Gähn

    einklappen einklappen
  • Reto am 10.03.2018 22:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Miss zuhause

    Da sieht meine Frau definitiv besser aus.

    einklappen einklappen
  • S. Studer am 10.03.2018 23:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sieht seeeehr jung aus

    Wurde Miss Teenie gewählt?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alpöhi am 11.03.2018 09:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mittelalter

    Dieses Spektakel tat ich mir nicht an. Der 20 Minuten Bericht reicht mir schon. Stillos finde ich das Nichterscheinen der Ex-Miss Sallin. Wieso haben die Funiciellos eigentlich nicht gegen diese Veranstaltung demonstriert? Ist doch wie im Mittelalter. Da wurden die Frauen zum Verkauf auch auf einer Bühne präsentiert und beuurteilt.

  • Julia am 11.03.2018 09:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    No Billag

    No Billag lässt grüssen. Rausgeworfenes Geld. Die Mehrheit hat das ja abgelehnt.

  • Tina T am 11.03.2018 09:32 Report Diesen Beitrag melden

    Schlecht produziert

    Gut gibt es Replay und Schnellvorlauf. Diese Show war ja auf dem Niveau einer Schülerproduktion? Man kann ja sagen was man will über SRF, aber die Shows von SRF strahlten wenigstens einen gewissen Glamour und Stil aus.

  • Ein Leser am 11.03.2018 09:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ineressiert mich nicht

    Habe ich nicht angeschaut, ich glaube ich habe auch nichts verpasst.

  • Anonym am 11.03.2018 09:27 Report Diesen Beitrag melden

    Miss CH 2013

    1. viel zu jung! 2. sie sieht aus wie jede andere Mädchen auf der Strasse. 3. keine Ausstrahlung An der Miss Universe kann sie einpacken. 2013 - das war noch eine Missen Staffel mit potenziellen Kandidatinnen für die Miss Universe, aber nein, man schickt eine Kurzhaarige gegen Miss Venezuela usw anzutreten. Die Schweiz ist für dieses Business eifach (noch) nicht gemacht - schade!