Life Ball

03. Juni 2018 16:56; Akt: 03.06.2018 16:59 Print

Anja und Nives feiern mit den Hollywood-Stars

Gestern fand in Wien der 25. Life Ball statt. Traditionsgemäss feierten auch Stars aus Hollywood bei der grössten Charity-Party Europas mit. Unter ihnen: Zwei Schweizer Influencer.

Bildstrecke im Grossformat »
Zwei Schweizerinnen in Wien: Nives Arrigoni und Anja Zeidler haben zwei der begehrten Life-Ball-Tickets erhalten. Die beiden durften über den roten Teppich vor dem Rathaus gehen – und waren beeindruckt von den aufwändigen Kostümen der Besucher. «Man wusste gar nicht, wohin schauen», sagt Anja. Am Event nahmen auch zahlreiche Prominente aus aller Welt teil. Moderatorin, Designerin und Rockstar-Tochter Kelly Osbourne etwa, die in der Style-Jury die Outfits der Partygäste bewertete. Sowohl Anja ... ... wie auch Nives haben nach dem Abend ein Foto mit ihr im Handy-Fotoalbum. Anja war happy, Schauspielerin Alexandra Daddario kennenzulernen. «Sie beeindruckt mich, weil sie sich auch für diverse Hilfsprojekte engagiert.» Caitlyn Jenner ging lieber zum Life Ball als an die Hochzeit ihres Sohnes. Und posierte dort bereitwillig für Selfies mit den Schweizer Influencerinnen. Hier das Foto von Nives und Caitlyn. Der Reality-Star hätte sofort eingewilligt, Fotos mit den beiden zu machen und hätte ihnen noch alle Gute gewünscht. Die deutsche Top-Influencerin Caro Daur mit der Schweizer Top-Influencerin Anja Zeidler. Auch Paris Jackson war vor Ort – und posierte für Selfies mit den Fans (hier gar im Duo mit Alexandra Daddario). Sie wurde mit einem Award ausgezeichnet für ihr Engagement in der Elizabeth Taylor Foundation. Kelly Osbourne feierte bis in die frühen Morgenstunden. Dieses Foto lud sie am Sonntag nach 6 Uhr auf Instagram hoch. Neben ihr, mit blondem Vokuhila und Bart... ... steht Conchita Wurst – der Host des Abends war im neuen Look kaum wiederzuerkennen. Kelly Osbourne, der Party-Hase.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Paris Jackson (20) war da und hielt eine Rede. Caitlyn Jenner (68) liess sogar die Hochzeit ihres Sohnes Brody (31) aus, um in Wien zu sein. Conchita Wurst (29) moderierte – und liess sich für den Abend ihre schwarzen Haare blond färben. Und in der Style-Jury sassen unter anderem Moderatorin und Rockstar-Tochter Kelly Osbourne (33) und «Baywatch»-Star Alexandra Daddario (32). Der Life Ball bewies seine internationale Strahlkraft auch in der 25. Ausgabe, die gestern im und vor dem Wiener Rathaus statt fand.

Umfrage
Mit wem würden Sie am liebsten ein Selfie knipsen?

Mit den Berühmtheiten aus Hollywood und den aufwändig gekleideten Party-Gästen feierten auch zwei Schweizerinnen: Anja Zeidler (24) und Nives Arrigoni (27) kamen dank Einladung eines Online-Modehauses an zwei der begehrten Tickets ran.

«Wir hatten Gänsehaut»

Die beiden zeigen sich beeindruckt vom glamourösen Charity-Event. «Es war unglaublich eindrücklich! Ein verrücktes Outfit nach dem anderen. Ich wusste gar nicht, wohin ich schauen sollte», sagt Anja am Sonntag zu 20 Minuten. Ein Highlight für sie und ihre Blogger-Kollegin Nives: Die inspirierenden Worte von Host Conchita Wurst. «Wir hatten Gänsehaut.» Der Abend sei sehr unterhaltsam, aber eben auch tiefgründig gewesen.

Am roten Teppich trafen Anja und Nives auf einige der Stargäste – und nutzten als Social-Media-Profis die Gelegenheiten natürlich für gemeinsame Fotos. Über das Selfie mit Schauspielerin Alexandra Daddario freut sich Zeidler besonders: «Sie beeindruckt mich, weil sie sich für diverse Hilfsprojekte engagiert, etwa für die Elizabeth Taylor Aids Foundation. Sie nutzt ihre Reichweite ebenfalls, um auf wichtige Themen aufmerksam zu machen.» Für Nives ging «ein Kindheitstraum in Erfüllung», als sie auf Kelly Osbourne traf.

Caitlyn war bestens gelaunt

Auch mit Reality-Star Caitlyn Jenner ergatterten die beiden ein Foto. Und konnten sogar noch einige Worte mit ihr wechseln – was den Journalisten am roten Teppich verwehrt blieb, wie Heute.at berichtet. «Sie meinte, sie liebe Nives' Make-up und mein glitzerndes Outfit», erzählt Anja. Jenner sei sehr gut gelaunt gewesen und wirke «extrem bodenständig».

Interessant dabei: In den USA sorgte Caitlyn am Wochenende für Schlagzeilen, weil sie nicht an der Hochzeit ihres Sohnes Brody teilnahm und stattdessen nach Wien reiste.

Osbourne war um 7 Uhr noch am Tanzen

Anja und Nives tanzten bis morgens um 4 Uhr im Wiener Rathaus. Da war für viele der Gäste aber noch lange nicht Schluss: Kelly Osbourne postete morgens um 7 Uhr noch Insta-Stories von der offziellen Afterparty im Volksgarten. Auch Conchita Wurst war noch am Feiern, als die Sonne schon längst wieder aufgegangen war.

Der Life Ball wurde 1993 von Gery Keszler gegründet und ist die grösste Benefiz-Veranstaltung Europas zu Gunsten HIV-infizierter und AIDS-erkrankter Menschen. Conchita Wurst führte das erste Mal durch den Anlass. Vor Kurzem erst hatte sich die Künstlerin als HIV-positiv geoutet.

(fim)