Mama Maye Musk

10. März 2018 19:23; Akt: 10.03.2018 19:47 Print

Sie wechselte Tesla-Gründer Musk die Windeln

Der Multimilliardär hat noch zwei Geschwister, die ebenfalls unternehmerisch tätig sind. Aufgezogen wurden sie von Maye Musk. Auch sie macht Karriere – und plaudert aus den Nähkästchen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gibt es ein Rezept, als alleinerziehende Mutter Kinder zum Erfolg zu erziehen? Die heute 69-jährige Maye Musk scheint es zu kennen. In einem Gastkommentar auf dem Wirtschaftsportal «moneyish.com» erläutert die dreifache Mutter, wie sie ihre drei Kinder erzogen und dabei selbst noch Karriere als Model gemacht hat.

Neben dem Multimilliardär Elon – dem ältesten Sohn – ist Maye Musk auch die Mutter der Filmemacherin Tosca und dem Restaurantbesitzer Kimbal. Ihre Kinder hätten schnell gelernt, unabhängig zu sein. «Ich habe ihnen gesagt: Solange du etwas Gutes tust, lohnt es sich, es zu verfolgen.»

Deshalb habe sie auch Elon und Kimbal bei ihrem ersten Start-up «Zip2», einem Online-Stadtführer, finanziell unterstützt. So bezahlte sie das Büromaterial, spendete ihre eigenen Möbel und kaufte Essen. Regelmässig flog sie von Kanada in die USA zu ihren Söhnen, um mit ihnen am Businessplan zu arbeiten. «Wir waren völlig erschöpft,» so Musk. Ihren rastlosen Einsatz fürs Gemeinwohl der Familie seien die Kinder demnach gewöhnt gewesen, da sie alleinerziehend gewesen sei.

Angst vor Dates

Mutter Musk, die laut ihrer Website schon seit dem 15. Lebensjahr modelt, habe kein soziales Leben geführt: «Ich konnte nicht mal ein Date machen, weil ich Angst hatte, die Rechnung zu teilen und ich dann meine Kinder nicht hätte ernähren können.»

Neben dem Modeln arbeitete Maye Musk als Dozentin für Ernährung und als Beraterin. Nach ihrer Scheidung seien einzig die Sonntage fürs Einkaufen und Waschen übrig geblieben. Selbst bemitleidet habe sie sich aber nie, weil sie festgestellt habe, dass es in ihrem Leben vorwärts gehe.

Natürlich Tesla

Nachdem «Zip2» letztlich gegründet und auf finanziell sicheren Beinen stand, lud sie ihre Söhne zum Essen ein – und sprach Klartext: «Das ist das letzte Mal, dass ich für euch das Essen bezahle.»

Nach dem Verkauf der Firma hätten ihre Söhne sich erkenntlich gezeigt. Sie schenkten ihr eine kleine Holzhütte. Danach sagten sie, ich solle mir ein Haus und ein Auto kaufen. «Jetzt habe ich natürlich einen Tesla.»

Maye Musk postet regelmässig Fotos für Modezeitschriften auf ihrem Instagram-Account, wo sie weit über 100'000 Abonnenten hat.

(nag)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • V.w. am 10.03.2018 20:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tesla-Gründer Musk?

    Gegründet wurde die Firma im Juli 2003 von Martin Eberhard und Marc Tarpenning, die 2008 ausschieden.

  • John McClane am 10.03.2018 20:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wow

    Was für eine Ausstrahlung

  • Waterpolo1s am 10.03.2018 22:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Interessante .... :-))

    Interessante Frau :-))

Die neusten Leser-Kommentare

  • kurt am 11.03.2018 17:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    erfolgreich

    der soll sich win Beispiel an seiner Mutter nehmen. man kann nicht nur versprechen und dann nicht abliefern. egal was aber kein ziel erreicht

  • Mecki am 11.03.2018 17:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    Ist das möglich? Ist wohl die einzige Mutter welche Windeln wechselt.

  • Perikles am 11.03.2018 12:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Brava

    Es scheint sie gehört zu diesen Eltern (egal ob m oder f) die für Ihre Kinder alles geben und respekt verdienen. Und daneben, das finde ich sehr wichtig, dennoch nicht sich selbst vergessen.

  • jane77 am 11.03.2018 09:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wahnsinn

    ihre Ausstrahlung ist enorm. scheint eine Taffe Frau zu sein

  • Waterpolo1s am 10.03.2018 22:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Interessante .... :-))

    Interessante Frau :-))