Living

Hier lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen.
Wir zeigen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

«Spite House»

15. April 2018 18:38; Akt: 15.04.2018 20:06 Print

Mit diesem Haus rächte sich ein Mann an seiner Ex

Das Pink House in Newbury, Massachusetts, wurde nur aus einem Grund gebaut: Ein geschiedener Mann wollte seine Exfrau ärgern.

storybild

Das Pink House war bis 2011 bewohnt. (Bild: shawnahnah / Instagram)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Pink House auf Plum Island in Newbury, Massachusetts, ist so etwas wie ein Wahrzeichen in der Region. Es ist aber auch ein sogenanntes Spite House (Neidhaus) – ein Haus, das nur gebaut wurde, um jemanden damit zu ärgern.

Umfrage
Wie finden Sie die Haus-Aktion des Ex-Mannes?

Haus in der Pampa nachgebaut

Alles begann mit einer Scheidung: 1925 stimmte eine Frau der Scheidung von ihrem Ehemann zu, aber nur unter einer Bedingung: Sie wollte einen exakten Nachbau des Hauses, in dem die beiden vorher zusammen gewohnt hatten.

Der Mann, offensichtlich nicht gut auf seine Ex zu sprechen, kam dieser Forderung nach. Er baute das Haus an einem der unwirtlichsten Orte, die er auf die Schnelle finden konnte: auf Plum Island, einem Ort ohne andere Einwohner, mitten in einer sogenannten Salzwiese.

Rettungsversuche

Und doch: Das Haus, in dem es keinen Wasseranschluss gibt, war bis 2011 bewohnt. 2012 wurde es von den damaligen Besitzern an das Parker River National Wildlife Refuge verkauft, die es seit da vor dem Abriss bewahren wollen.

(mst)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Maler50 am 15.04.2018 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Originell

    Sehr originell,auf die Idee muss man erst kommen.

  • Fritz von Ow am 15.04.2018 19:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haus in der Wildnis

    gut gemacht ! Hätte ich die Kohle (noch) würde ich auch so etwas machen ! Aber die Hälfte der Köhle hat meine Ex !!

    einklappen einklappen
  • m.m am 15.04.2018 19:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bilder?

    weshalb gibt es im artikel nur bilder von einrm ganz anderem haus?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heidi Heidnisch am 17.04.2018 07:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traumhaus

    Amerika, wo fast alles möglich ist, auch der grösste Schwachsinn. Aber dieses Haus nähme ich sofort geschenkt, zumindest wenns eine Zufahrt hat. Da kann ich die Musik voll aufdrehen, den Urschrei üben und wilde Trance Partys feiern.

    • Urs der Grosse am 17.04.2018 08:20 Report Diesen Beitrag melden

      wirklich?

      auch ohne Wasseranschluss? Wir wissen noch nicht mal ob es eine Quelle hat !!Und Elektrisch für Deine Musikanlage

    • Heidi Heidnisch am 17.04.2018 08:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Urs der Grosse

      Realität ist relativ. Wenn etwas nicht stimmt, dann ändern wir sie, oder?

    einklappen einklappen
  • Laura am 16.04.2018 19:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Barfuss durch die Hölle

    Scheiden tut weh. Einmal barfuss durch die Hölle. Aber alles hat ein Ende, auch der Liebesschmerz.

  • silja am 16.04.2018 16:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geldgeil

    es sind nicht immer die Frauen die geldgeil sind. Es gibt auch solche Männer. Und es ziehen auch nicht immer die Männer den kürzeren bei der Scheidung.

    • Macho am 16.04.2018 18:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @silja

      Ja aber meistens.. ;-)

    einklappen einklappen
  • Rolandö Fleckflitzer am 16.04.2018 08:51 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Idee warum auch nicht

    Super würde ich auch machen. Vor allem das Haus war bewohnt und hat kein Wasseranschluss. Eine Wahnsinns-Atmosphäre muss dort vorhanden gewesen sein im Sommer bei 35 Grad in Richtung Toilette.

  • Roger am 16.04.2018 08:46 Report Diesen Beitrag melden

    tja

    deswegen, nie heiraten, dann muss auch kein haus gebaut werden.