Living

Hier lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen.
Wir zeigen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Ackergill Tower

04. Juli 2018 20:00; Akt: 04.07.2018 20:00 Print

Kaufen Sie sich ein schottisches Schloss

von Meret Steiger - 32 Schlafzimmer gibt es im Ackergill Tower in Schottland. Dort könnten Sie jeden Tag des Monats in einem anderen Bett schlafen.

Bildstrecke im Grossformat »
Das ist Ackergill Tower, ein Schloss in Ackergill, im äussersten Norden von Schottland – direkt am Meer. Es steht derzeit zum Verkauf – inklusive 121'000 Quadratmeter Umschwung. Und das ist längst nicht alles: Ackergill Tower hat 32 Schlafzimmer (!) ... ... zehn weitere normale Zimmer, darunter ein grosses Esszimmer, mehrere Wohnzimmer und Empfangsräume ... ... dazu kommen nochmals 31 Bäder/Toiletten. An Platz fehlt es im Ackergill Tower also nicht. Sie könnten problemlos jeden Tag des Monats in einem anderen Bett schlafen. Das ist aber noch nicht alles. Zum Ackergill Tower erhält man diverse im Kaufpreis inbegriffene Nebengebäude. So gibt es beispielsweise ein Veranstaltungsgebäude auf dem Grundstück. In diesem Gebäude gibt es eine Profiküche und Platz für 200 Gäste. Dann gibt es auf dem Grundstück sechs (!) kleine Häuschen, die je nach Grösse bis zu 10 Menschen beherbergen können. Die Gästehäuser eignen sich für Airbnb-Angebote. Bei der Nutzung von Ackergill Tower ist der Käufer frei. Die ehemaligen Besitzer nutzten die Gebäude als Veranstaltungsort. Es gibt aber keinen Grund, warum der neue Besitzer nicht dort wohnen sollte. Auch ein Hotelbetrieb ist möglich. Insgesamt könnten in all den Schlafzimmern bis zu 64 Menschen gleichzeitig übernachten. Da wird auch klar, wofür es die 31 Toiletten braucht. Wir sind aber noch nicht fertig. Wer Ackergill Tower kauft, der bekommt auch gleich eine Fisch- und Jagdlizenz für die umliegenden 12 Quadratkilometer. Ach, und ein Pub steht ebenfalls auf dem Grundstück. Wer also schon immer mal eine eigene Bar eröffnen wollte: Hier können Sie das direkt neben Ihrem Schloss tun. Die Bar heisst übrigens «Smugglers Inn Pub». Und nein, wir sind noch immer nicht fertig: Ebenfalls zu Ackergill Tower gehört Europas grösstes Baumhaus. Das Baumhaus ist renoviert und könnte Gäste beherbergen. Kostenpunkt? Für 5,1 Millionen Franken könnte Ackergill Tower Ihnen gehören.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wissen Sie, was Sie hierzulande für fünf Millionen Franken bekommen? In Zürich beispielsweise eine 4,5-Zimmer-Wohnung im 18. Stock des Löwenbräu-Wohnturms – oder eine 9-Zimmer-Villa zwischen Bern und Fribourg. Das ist Ihnen auch noch zu klein? Dann sollten Sie nach Schottland gehen.

Umfrage
Wollen Sie Schlossbesitzer werden?

Endlich Schlossherr

In Ackergill, im nördlichen Teil von Schottland, bekommen Sie für 3,9 Millionen Pfund (umgerechnet 5,1 Millionen Franken) ein ganzes Schloss mit mehr als 32 Zimmern und 121'000 Quadratmeter Umschwung. Dazu gibt es Europas grösstes Baumhaus und obendrauf eine Fisch- und Jagdlizenz.

Und das ist längst nicht alles: Wem die 32 Schlafzimmer im Haupthaus nicht genügen, der kann auf die Nebengebäude ausweichen. Neben dem (wirklich grosszügigen) Baumhaus gibt es auch noch sechs Häuschen, ein Pub und eine Veranstaltungshalle mit Platz für 200 Personen.

Zum Wohnen oder als Veranstaltungsort

Das Schloss stammt ursprünglich aus dem 15. Jahrhundert, wurde aber bereits mehrfach restauriert und renoviert. Die letzten Besitzer haben Ackergill Tower für Hochzeiten und Feste vermietet, es spricht aber nichts dagegen, das Schloss als Wohnhaus zu nutzen. Auch ein Hotelbetrieb wäre theoretisch möglich.

Zur Jagdlizenz: Zum Schloss gehören 121'000 Quadratmeter Umschwung, Sie hätten aber das Recht, im Umkreis von 12 Quadratkilometern zu jagen und zu fischen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Z.Z am 04.07.2018 20:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jetzt oder nie.

    das ist genau was ich gesucht habe.

  • tinu am 04.07.2018 20:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Scotchbrennerei eröffnen

    Oh hätt ich doch Geld, dann würde ich dort eine Potstill hinstellen und Scotch produzieren....träumen darf man ja.....

  • M.G. am 04.07.2018 20:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wird man auch Landlord?

    Ist bei dem Schloss noch das alte Clanrecht, das man als Landlord über alles das Sagen hat was zum Bezirk gehört? In der Beziehung ist Schottland nämlich noch im Mittelalter. Dann lohnt sich der Kauf, dann kann man guten Profit aus der Pacht generieren.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nja am 05.07.2018 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja biitte!!!

    Ein Traum. Leider fehlt mir das nötige Kleingeld, ich würde dies sofort kaufen! Villeicht hab ich ja glück beim Lotto

  • Minou am 05.07.2018 17:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traumhaft

    Die ist wirklich ein einzigartig schönes Anwesen. Wenn das Geld vorhanden wär... sofort.

  • Doris R. am 05.07.2018 15:38 Report Diesen Beitrag melden

    Bereits ein Hotel

    Ackergill Tower ist bereits ein Hotel, wundert mich, dass es zum Verkauf steht!

  • M.G. am 05.07.2018 13:48 Report Diesen Beitrag melden

    Blutige Geschichte

    Ackergill Tower gehörte Clan Keith der im Mittelalter permanent bewaffnete Konflikte mit Clan Gunn hatte. Einmal im 15. Jahrhundert entführte der clanchief der Keith die Tochter des Chiefs von Clan Gunn um sie mit einem seiner Männer zwangszuverheiraten. Die junge Frau, Helen of Braemore, stürzte sich deshalb vom Turm in Ackergill. Die Keith bleiben bei ihrer recht bösartigen Linie. Beider Clanchiefs verabredeten eine Art Duell, jede Seite sollte mit 10 berittenen Kriegern bei der St. Tyres - Kapelle erscheinen. Nur sassen auf jedem Pferd der Keith 2 Krieger, die Gunns wurden massakriert.

  • strongbuyer am 05.07.2018 12:27 Report Diesen Beitrag melden

    preiswert

    Schon krass. Da sieht man mal, wie überteuert die Immobilien in der Schweiz sind. Schottland hat halt auch wesentlich weniger Zuwanderung... In Zürich bekommt man für den Preis eine grössere Wohnung an mittlerer Lage.