BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2018
Jun
22

Doktor Sex

«Die Beziehung mit ihr frisst mich innerlich auf!»«Die Beziehung mit ihr frisst mich innerlich auf!»

Klaus scheint etwas vorschnell gehandelt zu haben, als er kürzlich seine Freundin heiratete. Seither gehts nämlich nur noch bergab. Wie weiter?

storybild

Frage von Klaus (47) an Doktor Sex: Ich habe vor sechs Monaten meine 12 Jahre ältere Freundin geheiratet. Wir haben schon beide eine Ehe hinter uns und damit nicht nur positive Erfahrungen gemacht. Es ging alles sehr schnell: verloben, zusammenziehen, heiraten. Ich liebe sie wirklich über alles und will sie auf Händen tragen. Doch leider haben wir immer mehr Tiefs, und zunehmend fühle ich mich nicht mehr immer verstanden von ihr. Ich verlange nicht viel. Ich möchte das Gefühl haben, ihr Mann zu sein, mal in den Arm genommen werden und meine Bedürfnisse äussern können. Ich zeige und sage ihr, wie viel sie mir bedeutet und wie sehr ich sie liebe. Aber ihr fällt es wahnsinnig schwer, auf mich zuzukommen. Sie macht vieles mit sich selber aus, und das empfinde ich als kaltherzig. Aus meinen Umfeld bekomme ich oft zu hören, dass andere froh wären, jemanden wie mich zu haben, der alles für andere tut. Ich möchte sie nicht verlassen, aber unsere Situation frisst mich innerlich auf. Manchmal denke ich, es wäre besser, zu gehen – auch wenn ich sehr darunter leiden würde. Oft habe ich das Gefühl, dass für sie die Hauptsache ist, nicht allein zu sein. Besteht eine Ehe nicht aus Geben und Nehmen?

2018
Jun
20

Doktor Sex

«Er ging fremd, um seine Erektion zu testen»«Er ging fremd, um seine Erektion zu testen»

Vor einem Monat erlaubte sich Verenas Freund ein etwas seltsames Experiment. Seither ist nichts mehr wie vorher. Was tun?

storybild

Frage von Verena (54) an Doktor Sex: Ich bin seit neun Jahren mit meinem gleichaltrigen Partner zusammen. Wir lieben uns, haben eigentlich eine sehr schöne Partnerschaft, und auch der Sex kommt nicht zu kurz. So gesehen wäre also eigentlich alles perfekt – wenn da nicht dieser Vorfall vor einem Monat gewesen wäre. Damals habe ich herausgefunden, dass auch er fremdgeht – was ja anscheinend sehr viele Männer und Frauen tun. Darauf angesprochen, meinte mein Freund nur, er habe einfach einmal testen müssen, ob sein kürzlich zum ersten Mal aufgetretenes Potenzproblem mit mir zu tun habe. Ich habe ihm den Seitensprung verziehen. Trotzdem kann ich aber nicht wirklich mit der Situation umgehen. Obwohl ich mich von ihm geliebt fühle, hat mein Vertrauen durch diesen Vorfall enorm gelitten. Ich weiss, dass er frühere Partnerinnen auch betrogen hat. Wird er es wieder tun? Und wie kann ich mein Vertrauen zurückgewinnen?

2018
Jun
18

Doktor Sex

«Plötzlich war ihre Vagina viel grösser!»«Plötzlich war ihre Vagina viel grösser!»

Mike hat seine Beziehung bisher in vollen Zügen genossen. Seit einem Vorfall beim Sex ist dies für ihn aber nicht mehr möglich.

storybild

Frage von Mike (22) an Doktor Sex: Ich habe seit vier Jahren eine sehr schöne und stimmige Beziehung. Auch unser Sexleben ist toll und lässt keine Wünsche offen. Nun ist aber neulich etwas geschehen, was mich sehr nachdenklich gestimmt hat: Als ich mit meinem Glied in die Scheide meiner Freundin eindrang, schien es mir, als wäre ihre Vagina grösser geworden. Seither komme ich aus dem Grübeln nicht mehr heraus. Meine Befürchtung ist, dass sie mich zuvor mit einem Mann betrogen hat, der einen grösseren Penis besitzt als ich. Ich bin verzweifelt, kann kaum noch an etwas anderes denken, und ich schaffe es auch nicht wirklich, entspannt mit meiner Freundin Sex zu haben. Ist es möglich, dass der Penis eines Mannes die Vagina einer Frau so sehr weiten kann, dass diese dann grösser ist – und es auch bleibt? Oder hat das damit zu tun, dass meine Freundin in dem Moment einfach sehr erregt war? Ich muss unbedingt wissen, ob an meinem Verdacht etwas sein könnte oder ob ich mir alles nur einbilde. Danke!

2018
Jun
15

Doktor Sex

«Weil ich fremdging, fühle ich mich schuldig!»«Weil ich fremdging, fühle ich mich schuldig!»

Hector nahm sich in seiner Beziehung im letzten Jahr einige Freiheiten. Diese bereut er nun. Wie weiter?

storybild

Frage von Hector an Doktor Sex: Ich (30) bin mit meiner Freundin seit gut einem Jahr zusammen. Wir lieben uns sehr. Beruflich bin ich oft eine bis zwei Wochen pro Monat unterwegs. Bevor ich mich auf die Beziehung einliess, hatte ich mir viele Gedanken gemacht darüber, wie sie mit der Situation und damit, dass ich nicht oft bei ihr sein kann, umgehen würde. Sie versteht es zwar, aber es kommt mir auch so vor, als ob meine Reisen sie stören würden. 
Sex haben wir aufgrund der Umstände eher selten, dafür ist er dann sehr intensiv. Während meiner Auslandsaufenthalte hatte ich auch schon One-Night-Stands. Sie weiss nichts davon, aber langsam fühle ich mich schuldig. Soll ich ihr davon erzählen? Und was kann man als Paar in unserer Situation besser machen? Falls sie auch One-Night-Stands hatte, würde ich jedenfalls gern mit ihr darüber reden.

2018
Jun
13

Doktor Sex

«Ich möchte Sex, bin aber zu kaputt dafür!»«Ich möchte Sex, bin aber zu kaputt dafür!»

In Sabines Beziehung stimmt eigentlich alles. Aber die Erotik lässt zu wünschen übrig – zum Ärger aller Beteiligten.

storybild

Frage von Sabine (25) an Doktor Sex: Ich bin mit meinem Mann seit sechs Jahren verheiratet. Wir wollten früh eine Familie gründen und haben daher auch bereits zwei Kinder. Was die Beziehung angeht, läuft es bei uns sehr gut und wir haben einen harmonischen Tagesablauf. Hin und wieder kommt es zwar zu Streit, aber er legt sich auch schnell wieder. Aber im Bett läuft es nicht so, wie wir es möchten. Abends, wenn die Kinder schlafen, bin ich in der Regel zu müde und habe keine Lust mehr auf Nähe, so dass ich meinen Mann oft zurückweise. Wir sind beide frustriert deswegen – er, weil er nicht bekommt, was er will, und ich, weil ich zwar Sex möchte, aber zu kaputt bin dafür. Wenn es dann mal klappt und wir beide einigermassen bei der Sache sind, haben wir nämlich guten und für mich auch sehr befriedigenden Sex. So kann es einfach nicht mehr weitergehen. Was können wir in Zukunft tun, um aus dieser Spirale herauszukommen und wieder regelmässig Sex zu haben?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed