Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Run the Zoo

24. Juni 2018 08:55; Akt: 24.06.2018 08:55 Print

So tierisch sind Sie noch nie gerannt

von Sulamith Ehrensperger - Der On Zoo Run geht in die vierte Runde: Gewinnen Sie Tickets, rennen Sie für Nashörner und lernen Sie von den Tieren.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Nashorn wiegt gut vier Tonnen. Trotz Kampfgewicht, kann es den Turbo zünden und bis zu 50 Stundenkilometer schnell rennen. Schneller als Usain Bolt im Weltrekord.

Umfrage
Waren Sie schon mal an einem Charity-Lauf?

Für Nashörner geht der Charity-Lauf «On Zoo Run» in die vierte Runde. Mit am Start ist auch «Mister Ironman Switzerland» und On-Athlet Ronnie Schildknecht. Für einmal geht es aber nicht darum, möglichst schnell im Ziel einzulaufen.

Gewinnen Sie hier zwei Tickets für den On Zoo Run am 5. Juli und rennen auch Sie für die Nashörner.
Das gewünschte Formular existiert nicht oder ist bereits abgelaufen.

An den Start gehen rund 1000 Läufer. Das Motto heisst «Run for Rhinos». Der Lauf führt einmal quer durch (fast) den ganzen Zoo. Durch den Regenwald in die Wüste bis zum Südpol: Die drei bis fünf Kilometer lange Strecke fühlt sich wie eine kleine Weltreise an, Fotostopps inklusive.

Damit die Tiere nicht bei ihrer Nachtruhe gestört sind, ist die Laufstrecke vorgegeben. Vor allem diejenigen Tiere, die in den Abendstunden aktiv sind, bekommen die laufenden Zoobesucher zu Gesicht.

2020 kehren die Rhinos in den Zoo Zürich zurück. Zurzeit entsteht auf dem Gelände die mehrere Hektar grosse Savannenlandschaft «Lewa». Die neue Anlage wird für die Breitmaulnashörner genügend Platz haben, damit sie sich in leichtfüssigem Galopp austoben können.


Am Donnerstag 5. Juli findet der Charity-Abendlauf von On durch den Zoo Zürich statt. Hier finden Sie alle Details zum Lauf.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.