Cyberattacke

08. Februar 2018 11:22; Akt: 08.02.2018 12:48 Print

Polizei fasst Groupe-Mutuel-Hacker

Der Krankenversicherer wurde vor Weihnachten von Hackern angegriffen. Nun hat die Polizei zwei Personen verhaftet.

storybild

Groupe Mutuel wurde Opfer eines Hackerangriffs. (Bild: Keystone/Cyril Zingaro)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Urheber des Hackerangriffs auf die Krankenversicherung Groupe Mutuel sind verhaftet worden. Die Cyber-Piraten waren bei der Attacke im Dezember 2017 in den Besitz von Kundendaten auf einer externen Festplatte gelangt.

Nachdem die Groupe Mutuel am vergangenen 19. Dezember Opfer eines Angriffs von Hackern geworden war, reichte die Versicherungsgesellschaft Klage gegen Unbekannt ein. Die Walliser Staatsanwaltschaft eröffnete daraufhin eine Untersuchung.

Schweizer und Mazedonier in U-Haft

In der Folge konnte am vergangenen 28. Dezember ein mutmasslicher Täter angehalten werden, wie die Kantonspolizei Wallis am Donnerstag mitteilte. Eine zweite Person wurde am darauf folgenden Tag im Kanton Thurgau festgenommen. Bei den Tätern handelt es sich laut Kantonspolizei um einen 29-jährigen Schweizer und einen 30-jährigen Mazedonier. Beide wurden in Untersuchungshaft gesetzt.

Die Hacker hatten sich Zugang zu Kundendaten auf einer externen Festplatte verschafft. An besonders heikle Daten wie Versicherungspolicen, Prämienrechnungen und – Leistungen kamen sie aber nicht heran, wie die Versicherungsgesellschaft im Dezember mitgeteilt hatte.

(nag/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marba am 08.02.2018 19:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kundendaten

    Was suchen Kundendaten auf einer externen Festplatte? Schon etwas Fragwürdig!

  • Marco am 08.02.2018 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    Staatsanwalt

    Cyber-Piraten, Hacker...Die Hacker hatten sich Zugang zu Kundendaten auf einer externen Festplatte verschafft... Danke 20m yout made may day ;-) Wurde der Staatsanwalt bei den kriminellen Praktiken der Ärzte der in dem Zusammenhang audfgedeckt wurde aktiv? Nein? Was für eine Überraschung.

  • Anonix am 08.02.2018 15:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Okaay

    Auf eine externe festplatte jajajajajaja Und dan kein zugrif auf den server? Wers glaubt vorallem da man die externe festplatte nicht eingesteckt lässt wen sensible daten drauf währen Check ich grad echt nicht

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rolls am 09.02.2018 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist

    die Kehrseite der Digitalisierung.

  • RegnumBohemiae 1182 am 09.02.2018 09:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Welches Urteil?

    mich würde interessieren, wie man für solche Taten ein angemessenes Strafmass findet, wird da differenziert, wie gross der Schaden eigentlich war, oder eher hätte werden können, oder wird pauschal geurteilt? Ich meine, ein Ha...ich hasse dieses Wort, ich meine, einer, welcher sich extrem gut mit Computertechnik und Coden auskennt verliert ja nicht sein Wissen, wenn er abgestraft ist, wie verhindert man dann Folgetaten?

  • Nach Denken am 09.02.2018 08:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum nicht ein Drama wie bei Swisscom?

    Es ist doch erstaunlich wie sachlich und nüchtern da berichtet werden kann. Es verstärkt halt schon den Eindruck, dass sich gewisse Medien auf Firmen wie SBB oder Swisscom eingeschossen haben. Stimmungsmache und Effekthascherei statt neutrale Berichte. Sollte nachdenklich machen.

  • Marba am 08.02.2018 19:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kundendaten

    Was suchen Kundendaten auf einer externen Festplatte? Schon etwas Fragwürdig!

  • Marco am 08.02.2018 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    Staatsanwalt

    Cyber-Piraten, Hacker...Die Hacker hatten sich Zugang zu Kundendaten auf einer externen Festplatte verschafft... Danke 20m yout made may day ;-) Wurde der Staatsanwalt bei den kriminellen Praktiken der Ärzte der in dem Zusammenhang audfgedeckt wurde aktiv? Nein? Was für eine Überraschung.