Anakonda mit dabei

27. April 2018 05:14; Akt: 27.04.2018 07:49 Print

Hollywood-Stern für den «Crocodile Hunter»

Der 2006 verstorbene Dokumentarfilmer Steve Irwin ist am Donnerstag in Hollywood mit einer Sternenplakette geehrt worden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Familie des australischen Abenteurers enthüllte vor Fotografen und Fans den 2635. Stern auf dem berühmten «Walk of Fame». Irwin wurde in der Sparte Fernsehen gewürdigt.

Ihr Vater wäre auf diese Auszeichnung sehr stolz gewesen, sagte Irwins 19-jährige Tochter Bindi unter Tränen. Sie erinnerte an seine Leidenschaft und Begeisterung, mit seinem Wissen über das Tierreich Menschen in aller Welt zu unterhalten. Auch ihr 14-jähriger Bruder Robert und Irwins Witwe, die gebürtige Amerikanerin Terri, waren bei der Zeremonie dabei.

Bekanntheit erlangte Irwin durch seine Dokumentarfilme über Tiere, für die er sich oft Gefahren aussetzte. Seine Prominenz setzte er auch für den Erhalt der Umwelt ein. Der Australier starb 2006 im australischen Queensland bei einem Unterwasser-Dreh durch einen Stich eines Stachelrochens ins Herz. Er wurde 44 Jahre alt.

(scl/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • t.m. am 27.04.2018 07:11 Report Diesen Beitrag melden

    ich fand ihn super

    er hatte so ein gute art über tiere zu dokumentieren, hab seine sendung immer geschaut ruhe in frieden

  • jane77 am 27.04.2018 06:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    tolle Dokus

    ich liebte seine Tierdokus und war sehr bestürzt über seinen Tod..

  • @li am 27.04.2018 06:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gut so

    Er hat es von vielen wirklich verdient !

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lena am 27.04.2018 08:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    R.I.P Steve Irwin

    Ich mochte seine Tierdokus sehr... Er war nicht nur professionell sondern kam auch sehr sympathisch rüber. R.I.P Steve Irwin

  • Andreas Gruber am 27.04.2018 07:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Reisserischer Tierfilmer

    Ob Irwin diesen Stern wirklich verdient hat müssten die Tiere sagen welche er häufig unter fraglichen Methoden den Zuschauern vorführte. Auch sein Tod war einer solchen reißerischen Aktion vorhergegangenen. Dass Er den Naturschutz unterstützt hatte /musste verstent sich von selbst. Es entschuldigt aber seine Art und Weise wie er mit den Tieren vor der Kamera umgegangen ist.

    • leser am 27.04.2018 08:52 Report Diesen Beitrag melden

      wie auch sein Zoo

      stimme ich absolut zu! ich war zu seinen Lebzeiten 2003 in seinem Zoo nahe Brisbane (ohne ihn jedoch persönlich zu sehn) und war garnicht begeistert von dortigen Tier-Vorführungen, Koala + Känguru Streichelgehegen usw. Sowas sah man in seinen Reportagen nie oder las es in den Medien. Doch Tote oder Verunglückte will ich hier im Nachhinein nicht kritisieren.

    • Flo am 27.04.2018 09:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Andreas Gruber

      Fragliche Methoden? Ich bin überzeugt, dass er genau wusste was er tat und mit grossem Respekt mit den Tieren umging. Natürlich kann auch dabei immer etwas schief gehen aber grundsätzlich war er ein Profi auf seinem Gebiet.

    einklappen einklappen
  • t.m. am 27.04.2018 07:11 Report Diesen Beitrag melden

    ich fand ihn super

    er hatte so ein gute art über tiere zu dokumentieren, hab seine sendung immer geschaut ruhe in frieden

  • AL am 27.04.2018 07:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gewusst???

    Soviel ich weiss, muss man sich seinen Stern selbst kaufen auf dem Walk of Fame. Deshalb gibt es viele wirklich grosse Schauspieler oder andere Künstler, die (immer) noch keinen Stern haben. Eine solch zweifelhafte Auszeichnung brauchen sie nicht.

  • @li am 27.04.2018 06:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gut so

    Er hat es von vielen wirklich verdient !