Zum Start von «Avengers: Infinity War»

24. April 2018 10:58; Akt: 24.04.2018 12:57 Print

Wo sind Captain America, Iron Man und Thor?

In «Infinity War» kommt es zum grossen Aufeinandertreffen aller Avengers. Wenn du vergessen hast, welcher Superheld sich zum Filmstart wo befindet, schaffen wir hiermit Abhilfe.

Bildstrecke im Grossformat »
18 Filme stark ist das Marvel Cinematic Universe bereits. Wenn du alle schauen willst, solltest du dir dafür rund 38 Stunden und 15 Minuten reservieren – den Abspann jeweils mitgerechnet, der ist ja bei den obligatorischen Mid- und Post-Credits-Scenes tatsächlich wichtig. Falls du (aus nicht nachvollziehbaren Gründen wie «Job» oder «Sozialleben») diese Zeit nicht haben solltest, ... ... aber trotzdem so gut wie möglich auf «Avengers: Infinity War» vorbereitet sein möchtest, sagen wir dir , welche acht MCU-Werke du gesehen haben wolltest, um bei Film Nummer 19 nicht auf dem Schlauch zu stehen. Hier im Bild siehst du übrigens Thanos (Josh Brolin) mit angelegtem Infinity Gauntlet. Wenn er alle sechs Infinity Stones darin einsetzt, sind die Avengers und ein grosser Teil des Universums dem Untergang geweiht. (2011) | Captain America (Chris Evans, Mitte) spielt eine zentrale Rolle in den «Avengers»-Filmen. Ebenfalls wichtig: Seine Beziehung zu Bucky (Sebastian Stan, 2. v.l.), der gefangen und zum Winter Soldier gehirngewaschen wird. Ausserdem dreht sich der Streifen um den Tesseract, der den Space-Infinity-Stone beinhaltet. (2012) | Obwohl sie es noch nicht wissen, kämpfen die frisch formierten Avengers hier erstmals gegen Thanos' Schergen. Ausserdem wird bekannt, dass Loki (Tom Hiddleston) den Tesseract/Space Stone für Thanos stehlen sollte – und in «Infinity War» nun wohl ein letztes Mal die Chance bekommt, diese Mission zu erfüllen. (2013) | Zwar gilt er als eines der schwächsten MCU-Werke, aber der zweite «Thor»-Streifen erfüllt eine wichtige Funktion: Er zeigt erstmals den Reality Stone, zunächst in Form der zerstörerischen Flüssigkeit Aether, später als Edelstein, der mehr oder weniger sicher vom Collector (Benicio del Toro) aufbewahrt wird. (2014) | So viel Thanos wie hier war bis jetzt noch in keinem MCU-Film zu sehen. Zudem wird die Beziehung zu seinen Killer-Töchtern Gamora (Zoe Saldana, links) und Nebula (Karen Gillan) thematisiert; in «Infinity War» scheint diese nochmals wichtig zu werden. Plus: Der im violett leuchtenden Orb enthaltene Power Stone hat seinen ersten Auftritt. (2015) | Der Mind Stone steckte scheinbar die ganze Zeit über in Lokis Stab – und wird im zweiten «Avengers»-Film in den Kopf des Androiden Vision eingesetzt, um ihn «zum Leben zu erwecken». Iron Man (Robert Downey Jr.) und Thor (Chris Hemsworth) werden überdies von düsteren Zukunftsvisionen geplagt; die von Thor wird in «Ragnarok» bittere Realität, die von Iron Man könnte sich in «Infinity War» bewahrheiten. (2016) | Dass Thanos in «Infinity War» die Erde bedroht, ist ein grosses Problem. Dass die Avengers ihm versprengt entgegentreten müssen, macht es zum riesigen Problem. Was den Keil zwischen die Superhelden getrieben hat, wird in «Civil War» gezeigt. Ausserdem haben Black Panther (Chadwick Boseman) und Spider-Man (Tom Holland) hier ihre ersten und für die Story wichtigsten Auftritte. (2016) | Der fünfte Infinity Stone, der Time Stone, befindet sich im die Zeit beeinflussenden Artefakt Eye of Agamotto, das Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) sicherstellt. In «Infinity War» wird der Sorcerer Supreme erstmals an der Seite der Avengers kämpfen. (2017) | Thors «Age of Ultron»-Vision wird wahr: Seine Welt Asgard wird zerstört. Loki bemächtigt sich erneut des Space Stone. Wir erfahren, wo der Hulk (Mark Ruffalo) seit dem zweiten «Avengers»-Film steckte (er kämpft als Gladiator auf dem Abfallplaneten Sakaar). Und in der Mid-Credits-Scene trifft Team Thor auf dem Weg zurück zur Erde auf Thanos' Raumkreuzer. Bonus: (2018) | Für die Story von «Infinity War» ist der Black-Panther-Solofilm nicht superwichtig, aber: Eine grosse Schlacht im dritten «Avengers»-Streifen findet laut den Trailern in Wakanda statt, dem futuristischen afrikanischen Land, das der Panther regiert. Wenn du also noch Zeit hast dafür, kannst du dir «Black Panther» ja ebenfalls geben – schliesslich gilt er als einer der bislang besten MCU-Streifen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit «Iron Man» erschien vor genau zehn Jahren der erste Film des zusammenhängenden Marvel Cinematic Universe. 18 Streifen später sind die Geschichten derart miteinander verzahnt, dass du eine leere Wand, unzählige Post-its sowie Stecknadeln, kilometerweise Faden und viel zu viel Zeit bräuchtest, um in Verschwörungstheoretiker-Manier alle Zusammenhänge aufzuzeigen.

Umfrage
Wie viele der bisher 18 MCU-Filme hast du gesehen?

Weil du all das (wahrscheinlich) nicht hast, beschränken wir uns hier darauf, dir zu sagen, wo Captain America, Iron Man, Thor und der Rest nach diesen 18 Filmen gerade sind. So kennst du die Ausgangslage und fragst dich während der ersten Hälfte des Zweieinhalb-Stunden-Festes «Avengers: Infinity War» nicht ständig, was Doctor Strange eigentlich in den letzten beiden Jahren getrieben hat.

Und falls du noch nicht alle MCU-Filme gesehen hast: Die Spoiler-Alarmglocken läuten ab sofort ohrenbetäubend laut!


Der finale Trailer zum Film. (Video: Marvel Studios/Walt Disney)

Wo sind Captain America, The Falcon und Black Widow?

In den beiden «Infinity War Prelude»-Comic-Heften, die Marvel diesen Frühling veröffentlicht hat, wird verraten, was Captain America nach «Civil War» getrieben hat: Zusammen mit The Falcon und Black Widow hebt er Terrorzellen aus, die mit Alien-Material hantieren, das nach der grossen Schlacht im ersten «Avengers»-Film übrig geblieben ist. Natürlich macht der Cap das illegal, die Avengers dürften schliesslich nicht mehr auf eigene Faust operieren.

Wo sind Iron Man, War Machine und Spider-Man?

Seit «Civil War» hat sich Iron Man mit Superhelden-Taten zurückgehalten. Weil er in «Age of Ultron» eine Vision vom Untergang der Avengers (und, na ja, der Erde halt) hatte, bastelt er gerade an einem neuen Iron-Man-Anzug, um für die drohende Gefahr gewappnet zu sein. Sein Kumpel War Machine ist derweil wahrscheinlich noch mit der Physiotherapie nach seinem lähmenden Sturz in «Civil War» beschäftigt und sein Schützling Spider-Man dürfte in Queens auf den nächsten Anruf der Avengers warten.

Wo sind Thor, Loki, der Hulk und die Guardians of the Galaxy?

Die göttlichen Brüder und der grüne Hüne sind höchstwahrscheinlich unterwegs in Richtung Erde, nachdem Asgard in «Ragnarok» zerstört wurde. Auf dem Weg dorthin gabeln sie die Guardians of the Galaxy auf – jedenfalls deutet die letzte Szene im ersten «Infinity War»-Trailer recht klar darauf hin:


Hier ganz am Ende des Trailers ist das Zusammentreffen von Thor und den Guardians zu sehen. (Video: Marvel Studios/Walt Disney)

Wo ist Doctor Strange?

Als Sorcerer Supreme geht Doctor Strange von New York aus seiner Aufgabe nach, die Erde zu beschützen. Und gemäss dem zweiten «Infinity War Prelude»-Comic bringt er in Erfahrung, wo sich fünf der sechs Infinity Stones befinden. Den Space Stone hat Loki in «Ragnarok» erneut stibitzt (1). Der Mind Stone ist in Visions Stirn montiert (2). Der Collector bewahrt den Reality Stone in Knowhere am Rande des Universums auf (3). Der Power Stone ist in der Obhut des Nova Corps auf Xandar (4). Und der Time Stone liegt bei Strange selbst in der Schublade (5). Wo sich der Soul Stone befindet, ist wohl eines der grossen Geheimnisse, die in «Infinity War» gelüftet werden.

Falls du nicht weisst, warum die Infinity Stones wichtig sind: Wenn der kosmische Oberbösewicht Thanos sie alle in die Finger beziehungsweise auf seinen Handschuh bekommt, kann er seinen Plan, «das halbe Universum» auszulöschen und so das «Gleichgewicht» wiederherzustellen, in die Tat umsetzen. Wär also unvorteilhaft für...na, das halbe Universum halt.

Wo sind Scarlett Witch und Vision?

Laut Comic spannen Scarlett Witch und Vision gerade in Europa aus. War ja auch anstrengend, dieser «Civil War».


Ein kleiner Blick hinter die Kulissen des Superhelden-Spektakels. (Video: Marvel Studios/Walt Disney)

Wo sind Black Panther und der Winter Soldier?

Nach dem «Civil War» liess sich Bucky, der Winter Soldier, in Black Panthers Heimat Wakanda einfrieren, bis sein «Bestimmte Reizwörter machen ihn zur willenlosen Killermaschine»-Problem gelöst ist. Die Post-Credits-Scene von «Black Panther» zeigt einen aufgetauten Bucky und in den «Infinity War»-Trailern kämpft er an der Seite der Avengers – scheinbar ist das Problem gelöst.

«Avengers: Infinity War» läuft am Donnerstag in den Deutschschweizer Kinos an.

In der Box (oder hier) findest du eine von UPC erstellte interaktive Infografik, die dir aufzeigt, welche MCU-Werke wie miteinander zusammenhängen.

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Antidas am 24.04.2018 11:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Marvel lover

    Vorfreude pur!! Buben/Männertraum teil 1

    einklappen einklappen
  • Philipp am 24.04.2018 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Its all been Leading to this

    Freu mich extrem auf den Film, das ganze MCU ist die beste Filmreihe die ich je gesehen hab.

    einklappen einklappen
  • Isabella am 24.04.2018 11:40 Report Diesen Beitrag melden

    18 Filmtitel

    Halli Hallo. Hätte jemand gleich die komplette Liste von allen Avengers Filmen? Die oberen 8 habe ich mal herausgeschrieben. Vielen Dank :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Aesture am 09.05.2018 21:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    MCU Filme in chronologischer Reihenfloge

    1. Captain America - The First Avenger 2. Iron Man 3. Iron Man 2 4. The incredible Hulk 5. Thor 6. Marvel's The Avengers 7. Iron Man 3 8. Thor 2: The Dark Kingdom 9. Captain America 2: The Return of the First Avenger 10. Guardians of the Galaxy 11. Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron 12. Ant-Man 13. Captain America: Civil War 14. Doctor Strange 15. Guardians of the Galaxy Vol. 2 16. Spider-Man: Homecoming 17. Thor 3: Ragnarok 18. Black Panther 19. Avengers 3: Infinity War

  • Freshdachs86 am 30.04.2018 07:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wow.

    Der film war definitiv der hammer! Freue mich auf die fortsetzung! Thanos war richtig genial! Danke marvel!

  • Jean Grey am 25.04.2018 08:59 Report Diesen Beitrag melden

    Nemesis

    Die grosse Frage ist, wo der 6. Stein verblieb? JA, aber.. wieso trägt Thanos in den Comics einen rechten Gauntlet, welcher ja scheinbar in Odins Waffenkammer als "Fälschung" lag und angebl. zerstört wurde Und wieso ist bisher nie erwähnt worden, dass es einen 7. Stein "The Ego Gem" gibt? Wichtig ist zudem das "The Phoenix Force" weitaus mehr Stärke verleiht, als dass sie Thanos selbst mit den 6 Infinity Steinen je haben wird? Return of the red Phönix prhb.?? Freue mich.

  • Brösmeli am 24.04.2018 16:24 Report Diesen Beitrag melden

    Marvel

    Ich freue mich sooooo sehr darauf! Marvel Fans haben so lange darauf gewartet und ich kann die Spannung kaum mehr ertragen. Hoffe Infinity War wird noch toller als alle anderen Filme bisher!

  • Brumm am 24.04.2018 16:00 Report Diesen Beitrag melden

    Kinderfilme

    Dank neuster Technik schnell produzierte Filme die Mamis und Papis in die Kinos zwingen.

    • Freshdachs86 am 03.05.2018 17:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Brumm

      Ich gehe da sogar freiwillig und ihne kinder hin xD

    einklappen einklappen