Die wichtigsten Momente der Oscars

05. März 2018 09:43; Akt: 05.03.2018 09:43 Print

Die Pfuscher vom letzten Jahr durften nochmals ran

Zwar war die 90. Vergabe der Academy Awards die zahmste seit langem. Zahlreiche schöne Momente bot sie trotzdem – und wir zeigen sie hier im Video.

Das waren die wichtigsten Momente der Oscar-Nacht 2018. (Video: Tamedia/abc)
Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Wie fanden Sie die Oscar-Verleihung 2018?

(20min)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ClaLa am 05.03.2018 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unfairer Titel

    Was für ein schlechter Titel! Zum Schämen schlecht. Faye Dunaway und Warren Beatty hatten keine Schuld am Dilemma letztes Jahr . Sie hatten die undankbare Aufgabe, ein falsch erhaltenes Couvert öffnen zu müssen. Beatty hats gecheckt und gestockt. Es war der zuständige Mitarbeiter von Price Waterhouse Cooper, der sich und seine Eichtigkeit twitterte und so das falsche Couvert rausgegeben hat.

  • Leser am 05.03.2018 09:56 Report Diesen Beitrag melden

    Falscher Titel

    Der Artikel hat definitiv den falschen Titel. Der Fehler unterlief im letzten Jahr nicht den beiden Moderatoren, sondern dem Verantwortlichen, welcher die falsche Karte in das Oscar Kuvert gesteckt hat. So viel zu seriösem Journalismus!

  • mann am 05.03.2018 10:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    frage

    die eigendliche frage ist doch, ist ein artikel der aus zwei sätzen besteht lesenswert?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Manne am 05.03.2018 11:41 Report Diesen Beitrag melden

    Oskar für Germany .

    Und Deutschland hat einen Oskar !

  • Blue Angel am 05.03.2018 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verpasst - ist egal

    Oh je da gab ich was enorm wichtiges verpasst. Ironie sei Dank.

  • Robin Lüscher am 05.03.2018 10:43 Report Diesen Beitrag melden

    Gepfuscht hatten andere...

    Das ist wieder eine völlig unangebrachte Schlagzeile à la "20 Minuten". Es wird jedenfalls suggeriert, dass Warren Beatty & Faye Dunaway letztes Jahr Schuld an dem Durcheinander gewesen sind. Dabei hatten Mitarbeiter ihnen hinter den Kulissen die falschen Umschläge in die Hand gedrückt. Gepfuscht hatten also andere und die wurden längst gefeuert!

  • Darius am 05.03.2018 10:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur 1/2 gepfuscht

    Das ist nicht ganz fair. Schliesslich bekamen sie das falsche Couvert in die Hand. In dem Alter schaltet man vielleicht nicht so schnell, alles muss schnell vorgelesen werden und da kann so etwas passieren. Diesmal haben auch die Verantwortlichen es schlauer gemacht und die Kategorie aufs Couvert geschrieben ! Man lernt auch nach 90 Jahren Oscar immer wieder dazu!!!'

  • ClaLa am 05.03.2018 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unfairer Titel

    Was für ein schlechter Titel! Zum Schämen schlecht. Faye Dunaway und Warren Beatty hatten keine Schuld am Dilemma letztes Jahr . Sie hatten die undankbare Aufgabe, ein falsch erhaltenes Couvert öffnen zu müssen. Beatty hats gecheckt und gestockt. Es war der zuständige Mitarbeiter von Price Waterhouse Cooper, der sich und seine Eichtigkeit twitterte und so das falsche Couvert rausgegeben hat.