Die Avengers im Interview

26. April 2018 14:05; Akt: 26.04.2018 14:05 Print

«Chris Pratt ist der schwächste Marvel-Held»

Unglaubliche 64 Marvel-Figuren sollen in «Avengers: Infinity War» zu sehen sein. Wir haben sechs von ihnen zum Interview getroffen.

Die Avengers im Talk mit 20 Minuten. (Video: Melanie Biedermann)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit «Avengers: Infinity War» feiern die Marvel Studios das 10-Jahr-Jubiläum ihres zusammenhängenden Marvel Cinematic Universe. Dieser 19. MCU-Film markiert den Anfang vom Ende einer ersten Ära von Marvel-Comic-Verfilmungen.

Umfrage
Welcher Avengers-Superheld hat wirklich am meisten Power?

Mit ihrem dritten MCU-Streifen führen Anthony (48) und Joe Russo (46) alias Russo Brothers nun alle bisherigen Geschichten seit dem ersten «Iron Man» 2008 zusammen und schliessen das grosse Kapitel 2019 mit dem noch titellosen vierten «Avengers»-Film ab.

In London haben wir mit dem Regie-Duo und sechs ihrer Superhelden-Darsteller gesprochen und ihnen etwas Set-Geflüster entlockt.

Den shiny Spidey-Anzug gibt es gar nicht
«Mein neuer Anzug ist grossartig, aber er existiert in echt leider nicht», erzählt Spider-Man-Schauspieler Tom Holland (21) in London. Das High-Tech-Teil erhält seine Politur erst nachträglich digital, Motion Capture macht es möglich. Schade eigentlich.


Hier ist Spideys neuer Suit zu sehen. (Video: Marvel Studios/Walt Disney)

Über 60 Marvel-Figuren in einem Film
«Es ist ein bisschen wie im Ferienlager», meint Joe Russo. Gerüchten zufolge werden in «Infinity War» 64 Figuren aus dem Marvel-Universum zu sehen sein. Doch selbst die Russo Brothers werden es wohl erst ganz genau wissen, nachdem sie Zeit gehabt haben, den Abspann ihres Zweieinhalb-Stunden-Films in aller Ruhe zu studieren.

Wenn Superhelden sich daten, wird es sehr tricky
«Ich meine, was macht man? Pizza und Netflix? Thanos bekämpfen?» Paul Bettany (46) scherzt. «Aber ein Paar, das gemeinsam Thanos bekämpft, bleibt zusammen», sind sich Vision und Scarlet Witch Elizabeth Olsen (29) einig.

Der Soul-Infinity-Stone war bislang aus gutem Grund nicht zu sehen
Superhelden-Filme gelten mehr und mehr als moralischer Kompass und Kommentar zum aktuellen Weltgeschehen. «Der Welt fehlt es zurzeit an Menschlichkeit», erklärt Regisseur Joe Russo. «Ich wünschte, wir könnten die Seelen einiger Leute in der Welt verändern.»

Es kursieren interne «Wer ist der stärkste Held?»-Listen
Spider-Man hat uns seine verraten. «Thanos, Vision, Hulk, Thor, Spider-Man, Captain America und Bucky liegen gleichauf, Black Panther, Drax, Iron Man – aber da ist auch Strange mit seinen magischen Kräften», so Tom Holland. Er ergänzt: «Wir sind uns sicher einig, dass Chris Pratt der Schwächste ist.»

Shuri macht Stunk
«Ich renne gern am Set rum und gehe Leuten auf die Nerven, vor allem Anthony», erzählt Shuri-Darstellerin Letitia Wright (24). Sie sei der Trouble-Maker der Gruppe. Sebastian Stan (35, spielt den Winter Soldier alias Bucky) relativiert: «Sie liebt es und sie bringt damit alle zum Lachen.»

Nichts geht über Downey Jr
Der Cast schwärmt bei jeder Gelegenheit vom Catering von Robert «Iron Man» Downey Jr. (53), das er – weil eh immer viel zu viel – grosszügig mit allen Kollegen teilte. Auch nach Drehschluss, an Abenden und Wochenenden war Downey der soziale Leim der Truppe. «Er und Susan (Downeys Frau) haben uns zum Abschluss alle zu sich eingeladen», erzählt Benedict Cumberbatch (41). Es sei einzigartig schön gewesen.

Nach den vielen Jahren kennt und mag man sich
«Wenn ich an den Dreh zurückdenke, fühle ich mich umarmt», erinnert sich Elizabeth Olsen. «Ich glaube, man merkt dem Film an, dass wir uns alle tatsächlich mögen», meint Paul Bettany.

Das Ende dieses Avengers-Kapitels ist kaum das Ende des Epos
Die meisten sind «optimistisch», Paul Bettany sieht es pragmatisch: «Wenn das Geld lockt, wird Disney keine Gelegenheit verstreichen lassen.»

«Avengers: Infinity War» läuft jetzt im Kino.


Ein paar Blicke hinter die «Avengers»-Kulissen. (Video: Marvel Studios/Walt Disney)

(mel)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stritzi am 26.04.2018 14:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Made in Switzerland

    Irgendwie fehlt noch einer mit einer Helebarde:):)

    einklappen einklappen
  • Drizzt am 26.04.2018 15:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Favorit meines Sohnes

    Eiermän! Hihi

  • Racy Conspi am 26.04.2018 18:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    aufwachen!

    schläft die Dame vom Interview gleich ein? oder haben die in einer Kirche gedreht? warum flüstert sie so? da fehlt ein bisschen die energie :-(

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kidd Funkadelic am 27.04.2018 11:12 Report Diesen Beitrag melden

    Chris Pratt der Schwächste

    Ist die Figur von Chris Pratt, Starlord, nicht einfach ein normaler Typ der mit seiner Bande durchs Weltall reist? Ist ja logisch dass er ohne Superkräfte der Schwächste ist.

  • Prof. Dr. Dr. Markus Schmidt am 26.04.2018 22:05 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts für mich

    Ich stehe lieber auf intellektuelle Filme. Das ist nichts für mich.

  • Darion am 26.04.2018 21:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falscher Terminus

    Thanos ist kein Superheld sondern, um dem Vokabular treu zu bleiben, ein Superschurke! Die letzte ist also eine ungültige Antwort ;-)

  • Te Rasse am 26.04.2018 21:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Team komplett

    Mit dem Battery Man

  • Gianni am 26.04.2018 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Marvel forever

    Ich freue mich auf den Film