Gebogenes Glas

05. April 2018 14:47; Akt: 05.04.2018 14:47 Print

Arbeitet Apple etwa an einem krummen iPhone?

Apple möchte sich künftig stärker von der Konkurrenz abheben. Deshalb soll das iPhone eine Krümmung erhalten und mit neuen Gesten gesteuert werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Design und Technik gleichen sich immer mehr an. Egal ob bei Apple, Huawei, Samsung oder Google: Viele neue Smartphones sehen ähnlich aus und können das Gleiche. Das ist dem iPhone-Hersteller ein Dorn im Auge, wie Bloomberg.com berichtet.

Umfrage
Von welchem Hersteller ist Ihr aktuelles Smartphone?

Denn die Konkurrenz schläft nicht: Samsung arbeitet an einem faltbaren Smartphone und Huawei gewinnt zunehmend an Marktanteilen. Künftige iPhone-Modelle brauchen deshalb ein neues Design und überzeugende Funktionen. Und genau daran soll Apple derzeit tüfteln.

Mit schwebenden Gesten

So soll der Hersteller über ein Handy nachdenken, das über einen nach innen gebogenen Bildschirm verfügt, wie Insider gegenüber Bloomberg.com verraten. Ein solches Gerät könnte bereits in den nächsten zwei bis drei Jahren auf den Markt kommen, heisst es.

Ebenfalls experimentiere Apple mit einer erweiterten Steuerung, die mit schwebenden Gesten funktioniert. Das Handy soll merken, wenn ein Finger über dem Bildschirm kreist und ohne Berührung weitere Informationen anzeigen. Ganz neu wäre dies allerdings nicht. Auch Google, Samsung und Microsoft haben in der Vergangenheit bereits mit ähnlichen Funkionen experimentiert.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Birne am 05.04.2018 14:58 Report Diesen Beitrag melden

    Apfel in Bananenform

    Dann müsste es dann Banana heissen statt Apple :-)

  • Adrian Müller am 05.04.2018 15:00 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts neues

    Wie ihr schon sagtet, gab es mindestens 2 Hersteller die schon gekrümmte Display rausbrachte. LG sogar eines, dass sich selber reparieren sollte. Komischerweise ging dies nicht weiter. Und Gesten ohne Berührungen gab es bereits in der Note Reihe von Samsung. Aber auch keine Ahnung warum man dies heute nicht mehr kann. Fand ich super. Man macht viele Fortschritte aber auch vieles Gute geht verloren

    einklappen einklappen
  • Dani P. am 05.04.2018 14:59 Report Diesen Beitrag melden

    Krümmung

    Gut und recht, und dann passt das Natel nicht mehr in die Hosentasche und ich brauche statt nur einer Hülle, noch eine separate Tasche zum Tragen des Natels.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Manu J. am 06.04.2018 20:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich vermisse

    das krumme ausm Film Matrix! Das war geeeiiil!!! Hatte voll stil. Ein krummes Smartphone mit dem man endlich sitzen kann aber nicht mehr stehen brauch ich nicht.

  • iOS am 06.04.2018 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ios11.3

    IOS11.3 ist bei Apple Krumm. Seit der Schweiz Installation lehrt sich mein Akku innert Minuten!

  • Stephan S. am 06.04.2018 18:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Egal 

    Eigentlich wäre es toll wenn Samsung Benutzer Nachrichten über Apple Produkte gar nicht kommentieren könnten. Das wäre eine Innovation. Dann gäbe es auch nicht immer diese sinnlosen Diskussionen. Soll doch jeder nutzen was er will. Die einen fahren unnötig einen grossen SUV die andern sind abhängig von der Zigaretten Industrie und das beste daran ist, es ist mir egal.

  • Brumm am 06.04.2018 15:04 Report Diesen Beitrag melden

    Und täglich grüsst das Murmeltier

    Über das wurde ja schon vor ça. drei Jahren von mehreren Herstellern berichtet. Ich finde machen und nicht labbern wie z.B. Huawei oder Sony etc..

  • Thomas am 06.04.2018 06:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht von Samsung und somit langweilig

    Wenns von Samsung käme, dann wäre es innovativ und cool. Weil es nun aber von Apple kommt, ist es langweilig und doff.

    • Bier her ! am 06.04.2018 08:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thomas

      Ja genau. Sehr doff. Bringt mir bitte ein Duff, sonst finde ich das doof !

    • definitely not FBI am 06.04.2018 10:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thomas

      Etwas das seit 3 Jahren existiert als Innovation zu verkaufen ist halt wirklich doof und langweilig.

    einklappen einklappen