Held des Tages

09. Mai 2018 15:09; Akt: 09.05.2018 15:46 Print

Der kleine Austin (4) tut alles für Obdachlose

Der vierjährige Austin gibt sein Sackgeld für Sandwiches und Getränke aus. Diese verteilt er auf der Strasse an Obdachlose, weil es «das einzig Richtige ist», sagt er.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?


Umfrage
Hilfst du auch Obdachlosen?

Hier gibts noch weitere Viral-Geschichten und -Videos (funktioniert nur auf der App).


(sto)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • bp am 09.05.2018 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    yeah

    cooler bursche! Besser essen verteilen als geld... machte ich auch schon

    einklappen einklappen
  • Dani Hirs am 09.05.2018 15:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorbild

    Der Junge bringt ein Zeichen der Hoffnung, in eine immer unpersönlichere und egoistische Welt! Ich hoffe einfach, das er das aus eigener Initiative macht. So kann er auch als 'Kleiner', einmal ein grosses Vorbild werden

  • Martina am 09.05.2018 15:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Als Mitmensch, nicht Nebenmensch

    Jawol, teilen macht glücklich und gibt dem Leben einen Sinn!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • bubu am 14.05.2018 13:52 Report Diesen Beitrag melden

    schlechtes vorbild

    Es gibt abertausende Erwachsene und Kinder die gutes tun die aber nicht vor die Kamera treten um ihren Keks abzuholen.

  • René am 13.05.2018 13:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Finde den Jungen toll. Wollte letzthin am HB einem Bettler etwas zu essen geben, er wollte nur Geld und lehnte das Essen ab. Schade, es ging im wahrscheinlich noch zu gut. Bin mir aber sicher, es gibt Auch bei uns Menschen die das Essen gerne annehmen würden.

  • Kimia am 12.05.2018 14:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bewundernswert

    ich finde der kleine Mann hat das Herz am rechten Fleck!

  • Chris Ritter am 12.05.2018 12:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn

    alle teilen würden und damit meine ich vor allem die reichen und superreichen gäbe es wohl keine Hungersnöte mehr auf der Welt...

    • René B. am 12.05.2018 12:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Chris Ritter

      Dafür aber sehr schnell noch viel mehr Überbevölkerung, und wohin das führt wissen wir leider nur allzu gut.

    • W. Rongman am 14.05.2018 16:13 Report Diesen Beitrag melden

      Kommunismus funktioniert nicht

      Ja, das hat man am Anfang des 20. Jhd auch geglaubt. In Kambodscha wurden daraufhin unzählige Bänker und solchesgleichen, die keine Ware produzierten auf das Land getrieben und exekutiert (Khmer Rouge). In der Sovietunion wurden sogar etwas erfolgreichere Bauern (Kulaks) im Namen der Verteilung entweder zu Zwangsarbeit bis zum Tod in den Gulags gezwungen, oder direkt erschossen, genauso wie deren Familien, wobei Frauen öfters zuvor noch misshandelt wurden. Also etwas vorsicht mit solchen Wünschen, die Vergangenheit lehrt uns das.

    einklappen einklappen
  • Butterbrot am 12.05.2018 01:39 Report Diesen Beitrag melden

    an die Hinterfragenden

    Da tut Einer was Gutes und kommt lt. Artikel noch selber auf die Idee. Und einige Schreiberlinge hier kritisieren, noergeln und wollen hinterfragen, anstatt das Positive und Nette einfach zu akzeptieren, wie es ist. Was seid ihr doch fuer Kleingeister! Schande...

    • tomtom am 12.05.2018 14:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Butterbrot

      Kleingeister sind solche, die nichts hinterfragen.

    einklappen einklappen
Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.