«Beleidigend»

14. Juni 2018 16:58; Akt: 14.06.2018 17:49 Print

Schinken «Pig Demont» verärgert Puigdemont

Kataloniens Ex-Präsident erkennt sich im Namen und im Logo eines spanischen Schinkenherstellers wieder. Dieser sieht darin kein Problem.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont hat ein Verbot der spanischen Schinkenmarke «Pig Demont» verlangt, deren Logo ein Schwein mit seinem Haarschnitt und seinem Brillenmodell darstellt. Die Forderung werde derzeit vom spanischen Patentamt geprüft; eine Zulassung der Marke sei solange ausgesetzt, sagte ein Behördensprecher am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Namen und Logo hat sich der spanische Unternehmer Alberto Gonzales ausgedacht, der seinen getrockneten Schinken seit Dezember «Pig Demont» nennt.


Gonzales hatte am Mittwoch nachgelegt und dem spanischen Radiosender Cope ein Interview gegeben, das viel Beachtung fand. Der Name der Marke bedeute «Schwein vom Berg», und Puigdemont habe kein Markenrecht auf den Haarschnitt und seine Brille, sagte der andalusische Unternehmer. «Dass er sich selbst in dem Logo sieht, ist sein Problem, nicht meins.»

Name und Logo beleidigend

Puigdemonts Anwalt Jaume Alonso Cuevillas dagegen nannte Namen und Logo im katalanischen Sender TV3 «beleidigend». Pig Demont klinge wie Puigdemont, diesen Namen dürfe Gonzales nicht verwenden. Er habe die Zulassung des Markennamens angefochten.

Er floh im Oktober nach Belgien und wurde im März auf Grundlage eines von Spanien erwirkten europäischen Haftbefehls auf der Durchreise in Schleswig-Holstein festgenommen. Die spanischen Behörden verlangen seine Überstellung.

(chi/afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Reto am 14.06.2018 17:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Typisch

    So habe ich den Typ eingeschätzt. Dem fehlt es an Humor.

  • Marc am 14.06.2018 17:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lustig haha

    Wieso ? Ist doch lustig. Sehe kein Problem

  • Realist am 14.06.2018 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Humorlos im Glashaus

    Der soll den Ball flach halten. Wenn man im Glashaus sitzt, sollte man nicht mit Steinen werfen!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dani B. am 15.06.2018 21:19 Report Diesen Beitrag melden

    wie sagte der Jurist Mani Matter...

    "Jegliche Ähnlichkeit mit lebenden Personen haben sich diese selbst zuzuschreiben."

  • G. Metzel am 15.06.2018 19:23 Report Diesen Beitrag melden

    Heute Abend mach ich mir

    ein schönes Trumpschweineschnitzel.

  • Chris am 15.06.2018 08:08 Report Diesen Beitrag melden

    Soll doch froh sein

    Als Schinken wird er jedenfalls berühmter wie als Freiheitskämpfer. Die Chance auf letzteres hat er ja gründlich vergeigt.

  • Alfred F. am 15.06.2018 07:00 Report Diesen Beitrag melden

    Karikatur ja, Marke nein

    als einmalige Karikatur problemlos. aber eine Marke mit diesem Namen und Logo ? geht nicht.

  • Marc am 14.06.2018 19:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Separatist...

    und trozdem ist der Spanischer Staat dann wieder gut genug...